wie 10 Monate altem baby nachts brust abgewöhnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Ein echtes Abstillen von Seiten des Kindes im ersten Jahr kommt so gut wie nie vor. "

" Der früheste Abstillzeitpunkt der untersuchten Kulturen liegt kurz vor dem ersten Geburtstag, der späteste bei etwa 5 1/2 Jahren."

"Die WHO empfiehlt sechs Monate ausschließlich zu stillen und das Teilstillen bis zu 2 Jahren oder darüber hinaus"

" Beim natürlichen Abstillen nach Bedarf des Kindes wird das Kind mit steigender Entwicklung und Reife immer weniger und seltener gestillt werden wollen."

Quelle: Wikipedia

Hi! Mein Sohn ist genau so alt. Er hat auch noch nie durchgeschlafen und hat nachts Hunger. Und da beneid ich dich, dass du stillen kannst! Ich musste 6 Monate lang abpumpen, dann war ich nervlich am Ende und er bekommt seitdem PRE-Milch. Abends zum Schlafengehen und zweimal nachts! Echt jetzt: sei froh, dass du ihm nur die Duddeln ins Gesicht drücken musst ;) Das ist einfacher und macht weniger wach, als erstmal diese doofen Fläschchen anzurühren! Und ich hab da noch Glück, weil meiner seine Nahrungsmittel (auch Brei) nur kalt (zimmerwarm) zu sich nehmen möchte :) Er wird nachts noch solange etwas bekommen, bis entweder er oder ich davon genug haben! Man sagt, dass - solange noch nachts ein Hungergefühl da ist - die Gehirnreifung noch in vollem Gange ist und die Babies einfach solange noch was brauchen (EGAL! was der Kinderarzt dazu meint). Sollte ich vor ihm die Schnauze voll haben (was ich nicht hoffe), werde ich ihn so sanft aber konsequent wie möglich entwöhnen. Das würde ein paar durchwachte Nächte bedeuten... bis vor 3 Monaten etwa ist er jede Stunde wach geworden und wollte nuckeln (Schnuller gibts bei uns auch nicht). Mein erstes Eingreifen in sein Verhalten war, dass ich ihm nur noch zweimal und zu festen Zeiten nachts ein Fläschchen gegeben habe. Dazwischen musste er sich mit dem Wasserfläschchen begnügen. Das läuft seitdem echt super! Vielleicht wäre das auch etwas für dich? LG

schätze mal, dass es nicht möglich ist.

dein kind entscheidet selbst und letzlich geht es ihm ja scheinbar vor allem um die nähe zu dir.

warum möchtest es denn abgewöhnen, es tut ihm ja scheinbar sehr gut.

Er bekommt jetzt seinen ersten Zahn und es gefällt ihm anscheinend drauf zu beißen, was wirklich weh tut >.< Ansonsten habe ich seine Nähe sehr gern ... finde es gut wenn man mamimilch geben kann und es auch tut :) sonst hätte ich ja von vorne rein nicht gestillt.

0

14 Monate alten stillabhängigen im Bett! =P abstillen ist alles andere als ein Garant für's durchschlafen!!!!nur mal so nebenbei. Stört's dich wirklich oder irgendwelche anderen Leute? Es gibt da diesen Typen: sanftes abstillen nach dr. Gordon (Google mal). Ich werde mal weiter stillen...mal gucken, wann er keine Lust mehr hat!;)

Hab geschafft abzustillen und seitdem schläft mein kleiner durch :)

0
@lolaalt

Hat 3 - 4 Tage gedauert aber ihm gehts gar nicht mal so schlecht seitdem er keine brust mehr bekommt.

0

Was möchtest Du wissen?