Wie wird der Konjunktiv 1 und 2 gebildet und wann verwendet man in im Deutschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,
fangen wir mal mit der Bildung an.
Konjunktiv 1:
Wortstamm + Endung
Endungen anhand von erzählen:
1. Sg. Ich erzähl-e
2. Sg. Du erzähl-est
3.Sg. Er/Sie/Es erzähl-e
1. Pl. wir erzähl-en
2. Pl. ihr erzähl-et
3. Pl. sie erzähl-en

Es gibt aber Ausnahmen (zB "ich sei" von sein)

Konjunktiv 2:
Präteritumwortstamm + Endung (1. Vergangenheit)
Endungen anhand von kommen ("kam"):
1. Sg. Ich käm-e
2. Sg. Du käm-est
3.Sg. Er/Sie/Es käm-e
1. Pl. wir käm-en
2. Pl. ihr käm-et
3. Pl. sie käm-en

Wie Du sieht, sind die Endungen gleich.

Achtung: aus a,o,u wird oft ä,ö,ü!

Ich sänge (singen)
Du säßest (sitzen)
Er zöge (ziehen)
Verwendung:

1. Indirekte Rede:

Direkte Rede: Ich bin groß.
Indirekte Rede: Ich sage ich SEI groß./ Ich sage, dass ich groß sei.

Direkte Rede: Du rennst schnell.
Indirekte Rede: Du sagst du rennest schnell. /Du sagt, dass du zu schnell rennest.

-> Für die indirekte Rede benutzen wir grundsätzlich den Konjunktiv 1, es sei denn er entspricht der Indikativform.

Beispiel:

Direkte Rede: Ich komme zu spät.
Indirekte Rede: Ich sage ich komme zu spät. /Ich sage, dass ich zu spät komme

Hier ist die Indikativform und die Konjunktiv1form gleich, deshalb nutzen wir den Konjunktiv 2:

Ich sage ich käme zu spät.

2. Bedingungssätze

Wenn ich 100€ gewönne/gewänne, kaufte ich mir ein Auto.

Hier jedoch ist der Indikativ wesentlich gebräuchlicher und meines Wissens auch vollkommen richtig, im Gegensatz zur indirekten Rede.

LG Dr Blex

MacWallace 11.06.2016, 14:35

Danke für den Stern!

0

Konjunktiv 1 war (soweit ich weiß) sowas wie von "Er sagte, ich gehe." - "Er sagte, ich ginge."

Konjunktiv 2 war "Er sagte, ich gehe." - "Er sagte, ich würde gehen." 

Ich glaube das stimmt so, aber ich hatte das in der 6. Klasse, weiß es nicht mehr genau. :)

MacWallace 06.05.2016, 20:57

Ist leider nicht ganz richtig.

Er sagte, ich gehe : Konj.1
Er sagte, ich ginge: Konj. 2
Er sagte, er würde kommen: Ersatzform

Lg Dr Blex

0
MacWallace 08.05.2016, 17:09

Vielleicht hast du dich ja verlesen oder es einer falsche Quelle entnommen, aber der Konjunktiv 1 von gehen ist "ich gehe" und der Konjunktiv 2 "ich ginge". "Ich würde gehen" ist nur indirekt Konjunktiv 2, da man diese Konstruktion nur verwendet, wenn die normale Konjunktiv 2 Form unverständlich ist oder schlicht und ergreifend nicht schön, wie Beispiel bei "ich ritte" von reiten oder "ich fröre" von frieren.

Du jedoch sagtest, die Konjunktiv 1 Form von gehen sei "ginge" und das ist sie einfach nicht.

Fass' das jetzt bitte nicht, als persönliche Beleidigung oder bös' gemeinte Kritik auf. Ich bin nur gewillt, im Sinne des Fragenden, falsche Behauptungen als solche zu deklarieren.

Lg Dr Blex

0

Was möchtest Du wissen?