Wie kann ich Schufa Auskunft für Makler einholen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Schufa-Auskunft erhält jeder nur selbst für sich selbst. Es wird von der Schufa sehr darauf geachtet, dass kein Mißbrauch geschieht. Banken sind online angeschlossen. Es wird aber in den Akten der Schufa vermerkt, wer wann eine Auskunft angefragt und erhalten hat. Wer sich um einen Hauskauf bemüht, muss zwangsläufig einen Kredit aufnehmen, sonst müßte er den Kaufpreis als Spar-Guthaben nachweisen. D. h. der Makler muss bei einer Bank den benötigten Kredit anfragen. Also kann er auch kurzfristig eine grundsätzliche Zusage erhalten und vorlegen. Für die Grundsatz-Zusage wird nur seine Bonität geprüft. Die Zusage enthält dann den Zusatz "Vorbehaltlich der Objektprüfung". Trotzdem kann die Bank schreiben "Bezogen auf die persönliche Situation stellen wir dem Kunden für eine Immobilien-Finanzierung ......... Euro zur Verfügung.

Was möchtest Du wissen?