wie erkennt man das ein Graph oder eine Tabelle proportional ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sind in einer Tabelle Argumente x und Funktionswerte f(x) dargestellt, bzw. die Funktion als Graph aufgezeichnet, so lässt sich Proportionalität daran erkennen, dass es eine Zahl a gibt mit f(x) = a*x für alle Werte x und f(x) die gegeben sind. Die Werte f(x) sind also immer ein Vielfaches von x.

Bei einem Graphen entspricht dies einer Gerade, die durch den Ursprung (0,0) verläuft und in der Tabelle musst du einfach gucken, ob die eine Spalte immer ein Vielfaches (zum beispiel doppelt so groß) von der anderen Spalte ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schreibt gerne : y proportional x. Die Verknüpfung nennt man den Proportionalitätsfaktor. Also Y = k*x mit k als Propfaktor.

Alle Geraden durch den Nullpinkt sind proportional.

wenn in einer Tabelle das oben Gesagte gilt, sind die Tabellenwerte proportional - -  man muss dann jeden Tabellenwert überprüfen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?