Wie bekomme ich meine Angst weg?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal: Es gibt sehr viele Menschen die die gleiche Angst haben wie du. Man merkt es halt meist nicht und die anderen trauen es sich nicht zu sagen.

Bei einer Umfrage von 50 Schülern von 7.Klassen kam heraus, dass 27 große Angst vor dem Vorlesen haben und 12 sich unwohl fühlen. D.h.die große Mehrzahl mag das Vorlesen nicht.

Was kann dir helfen:

Versuche öfter vor anderen Menschen vorzulesen. Du kannst z.B. im Kindergarten anbieten, dass du 1x in der Woche zum Vorlesen kommst. Oder du fragst bei Nachmittags-Kinderbetreuungen an ( Berlin z.B. 

www.Power-21.de  ) die freuen sich wenn jemand zum Vorlesen kommt

Oder im Altersheim, beim Nachmittagskaffee liest du vor. Die alten Menschen sind darüber sehr glücklich, denn sie sind allein und es ist ihnen langweilig. Da kannst du vor einer ganzen Gruppe vorlesen, die sind alle dankbar dadurch fällt es leichter und du tust noch was Gutes. Dadurch bekommst du Routine und es wird dir immer leichter fallen

Danke für deine Antwort! 

Ich werde versuchen zu Hause bisschen zu Üben und ich muss sagen die ganzen Kommentare hier helfen mir schon... :)

1
@Marshadow22

Es ist auch ein erster Schritt sich zu öffnen und sein Problem raus zu lassen. Und durch das Verständnis der anderen Menschen merkst du, dass es garnicht so schlimm ist. In Berlin kommt in eine Schule immer ein Schulhund. Der setzt sich zu denjenigen die Angst haben und dadurch haben die dann weniger Angst.

Es gibt viele Methoden. Meine Oma sagte früher immer: Stell dir die ganze Klasse in Unterhosen vor. 

Ich glaube du hast das in spätestens 8 Wochen geschafft und hast kaum noch Angst

1
@FreundlichNow

Diese Worte/Sätze sind echt ermutigend! Und was du sagst stimmt einfach zu 100% Danke :)

1
@Marshadow22

Vielen Dank. Ich habe mich sehr über dein Danke gefreut. Ich bin überzeugt, dass du es bald schaffst

1
@FreundlichNow

Immer wenn ich wieder daran danke oder Angst habe lese ich mir die Antwort durch und es wird besser danke^^

1

Ich denke du hast nach wie vor Angst dich zu blamieren. Aber glaub mir, selbst wenn du dich wärend des Lesens versprichst oder ins Stottern gerätst, dann ist das gar nicht schlimm! Jeder macht mal Fehler und keiner liest perfekt vor. Zudem wird dich keiner auslachen oder blöde Bemerkungen machen. Bekanntlich macht  Übung den Meister. Lies doch mal in der Freizeit vor der Famile (vllt hast du ja Geschwister ?:)) Je öfter du laut vorliest, desto sicherer wirst du ! Dann wird man nicht mehr so nervös und liest auch vor „Fremden“ sicher! 

Aber kein Mensch ist perfekt! LG

1. Ich kenne viele die nicht gut lesen können, und niemand hat je dabei gelacht in meiner Klasse.

2. Solange du ruhig bleibst und es schaffst, nicht über zu reagieren wird auch niemand lachen, da viele genauso schlecht abschneiden würden und das nachvollziehen können.

3. Lies mehr in deiner Freizeit, alleine schon das kann ziemlich helfen, einfach weil man Texte viel besser verstehen und wiedergeben kann :)

1.&2. ist nicht so hilfreich. Denn leider ist es heutzutage USUS das sich Schüler profilieren wollen und lachen. Meist weil sie selbst unsicher sind. Du hattest dann wohl Glück mit deiner Klasse. Das ist aber leider meist nicht mehr so. 

Leider schreiten auch die Lehrer viel zu selten ein. Meist sind sie überfordert.

Wie soll sie denn ruhig bleiben? Das ist einfach gesagt. "Bleib ruhig" aber wie?

Zu 3. sie sagt doch, dass sie in ihrer Freizeit und vor Freunden liest, da aber keine Probleme hat. also bringt das sie nicht weiter.

Vielleicht hast du ja Ideen, wie sie ruhiger werden könnte

Vielleicht durch Yoga oder Ähnliches

0
@FreundlichNow

Finde das viel Lesen auch einfach die Sicherheit im Lesen stärkt und wer sich sicher fühlt macht auch weniger Fehler und hat weniger Angst. Den Rest muss man dann versuchen entweder therapieren zu lassen(man wird schließlich oft im Leben vorlesen müssen z.B. vor Chefs)oder sich selber ein Mittel gegen die Angst suchen

0

Ich hab eine sehr nett Klasse kein wird lachen ! Trozdem ist das kein Grund für mich keine Angst vor dem Lesen zu haben. Leider...

0
@Marshadow22

Ja klar die Angst ist noch da, aber wenn die Umgebung einen nicht kritisiert kommt man besser damit klar und bricht nicht komplett zusammen vor Angst, dass sie einen gleich komplett bloßstellen

0

Angst vor dem laut vorlesen (Klasse)?

Was kann ich tun? Die Panik verfolgt mich.

...zur Frage

3 Wirtschaftliche Problem Themen?

Hallo,

es ist relativ früh, aber ich hoffe auf eine Antwort

Ich muss 3 Themen über wirtschaftliche Probleme vor der Klasse Lesen.

Ich muss es vorlesen in der Klasse, aber ich finde keine Themen.

Könnt ihr mir paar Beispiele nennen?

Danke im Vorraus für eure Hilfe!

M.f.g WayneSmith

...zur Frage

Habe mich mit meiner Deutschlehrerin "gestritten"...?

Und zwar habe ich in einen Brief geschrieben, dass sie eine schla*** sei und sie hat den Brief gelesen... daraufhin legte sie den Brief hin und ging . Jetzt habe ich Angst das sie mir jetzt meine abschlussnote versaut . Darf sie mich jetzt schlechter bewerten ?  Ich bin in der 10. klasse und kann mir das nicht leisten wegen so einem Blödsinn meine Qualifikation nicht zu schaffen .
Danke

...zur Frage

Kann mir jemand helfen. Ich muss der Klasse einen Abschnitt aus ,,The Perks of Being a Wallflower’’ vorlesen?

Nachdem ich vorgelesen habe muss ich 3 min drüber sprechen was mir an diesem Abschnitt so gefällt. Bitte nennt mir ein paar typische Gründe warum mann einen gewisse Stelle aussucht :). Danke im voraus

...zur Frage

Muss ich vor der klasse laut vorlesen?

Ich habe richtig angst vor der klasse laut zu lesen... ich kriege keine luft mehr, fange an extrem zu zittern und mir wird richtig warm.. ich stotter denn leuten in meiner klasse was vor und kann mir dann noch behinderte kommentare anhören.. :D ich kann schnell lesen aber nur wenn ich nicht vorlesen muss :I

meine frage : kann mein lehrer mich dazu zwingen laut vorzulesen oder kann ich mich irgendwie davon befreien ?

...zur Frage

Dürfen Lehrer Arbeiten laut vorlesen?

Also, wir haben vor kurzem eine Deutscharbeit geschrieben und grade hat mit jemand erzählt, dass die Lehrerin laut vorgelesen hat was sie nicht verstanden hat oder was sie Sinnlos fand. Also in der Klasse hat sie es laut vorgelesen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?