Widerstand, Spannung

6 Antworten

Nee, genau andersherum. Die Formel lautet I=U/R , und da der Widerstand im Nenner steht,wird der Strom bei gleiche Spannungkleiner, wen der Widerstand großer wird.

Es ist genau umgekehrt ! Denn wenn viel Widerstand vorhanden ist (Stell Dir vor im Eingang vor 'ner Nacht-Disco stehen 3 Rausschmeißer) wird man erhebliche Schwierigkeiten haben durch die Tür zu kommen. Genauso ist es mit dem Strom, der dann kaum fließen kann.

Steht aber nur eine halbe Portion vor der Tür, wird diese kaum Widerstand leisten können. Dementsprechend fließt viel Strom bei wenig Widerstand.

das hast du sehr "anschaulich" erklärt ....;)

3

Unsinn! Jeder Widerstand bremst den Strom, das gilt für den Wasserstrom genauso wie für den elektrischen Strom. Siehe dazu Ohm'sches Gesetz.

So ist das sprachlich falsch

0
@sk9963

Widerstand bremst Bewegungen. Mehr Widerstand, weniger Bewegung. Was soll daran falsch sein?

0

Ea reguliert

0

Genau umgekehrt. Wenn ein Auto vor deinem Auto steht, dann ist das Auto vor dir ein Widerstand für dein Auto und du kommst nur noch zu Fuß vorbei. Bei diesem Bsp. ist dein Auto mit dir der Strom.

Je größer der Widerstand, desto kleiner die Stromstärke

Was möchtest Du wissen?