Widerstand bei LED?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Widerstand wird zur Strombegrenzung eingesetzt, sonst brennt die LED durch.

5Volt Betriebsspannung - 2.2 Volt für die LED, also 2.8 Volt müssen bei 23 mA an dem Widerstand abfallen.

2.8 V/0.023A = 121.7 Ohm mindestens erforderlicher Widerstand um den Strom zu begrenzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motje
03.11.2016, 21:25

Genau, auf dieses Ergebnis komme ich auch!! Aber in meinem Schaltplan wurde ein 230 Ohm Widerstand benutzt. Warum ?!?!

0
Kommentar von Motje
03.11.2016, 21:36

220, sorry

0
Kommentar von Motje
03.11.2016, 21:40

Also kann ich auch einfach einen höheren widerstand einsetzen, wenn mir die LED dann noch hell genug leuchtet? Nur zu kleiner Widerstand geht dann wohl nicht...

0
Kommentar von Motje
03.11.2016, 21:56

Danke vielmals!!!!

0

Was möchtest Du wissen?