Widerspruch Wasserkosten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An den Vertragspartner. Das ist der Vermieter.

Ist die Umlage nach Personen explizit im Mietvertrag vereinbart?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GrothBenjamin 17.09.2016, 13:04

Ja ist sie. In unserem Fall müsste der gesamte Verbrauch auf 10 Personen umgelegt werden. Tatsächlich waren es aber nur 9.

0

Die Abrechnung macht der Vermieter, folglich mußt Du Dich an ihn wenden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt es nicht letztlich auf den Verbrauch an ? Hier wird häufiger geduscht, da wird öfter die Waschmaschine gebraucht .


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anitari 17.09.2016, 12:27

Wenn keine Zähler vorhanden sind kann ja wohl schlecht nach Verbrauch abgerechnet werden.

0
GrothBenjamin 17.09.2016, 12:31

Mag sein, ist hier jedoch nicht das Thema. Es geht darum, dass eine Mieterin nur für eine Person zahlt. Jedoch leben in Ihrem Haushalt zwei erwachsene Personen.

0

Was möchtest Du wissen?