Widerspruch Nebenkostenabrechnung wie lange hat der Vermieter zeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

würde die NK Abrechnung trotz Widerspruch erst mal begleichen denn wenn du zu lange wartest wäre das Kündigungsgrund. Es könnte sein dass die Abrechnung korrekt ist dann haste dir Rechnung unbegründet verzögert und das kann Ärger geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wiederufen

widersprochen

und möchte die Abrechnungsbelege.

Du hast Anspruch auf Einsichtnahme, nicht auf Aushändigung. Wenn du Kopien willst, hast du diese zu bezahlen, ebenso eine postalische Zusendung.

Also ruf den Vermieter an und mach einen Termin aus, zu welchem du vorbeikommen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vermieter braucht keine Unterlagen zu versenden, Du musst Dich schon dorthin bequemen, um sie dort einzusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Widerrufen kannst Du die Abrechnung nicht, bestenfalls ihr widersprechen.

Belege muß dir der Vermieter nicht zusenden. Du hast lediglich das Recht diese in seinen Räumlichkeiten einzusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muß er gar nicht, Du kannst die Unterlgen bei dem Vermieter einsehen. Wenn er net ist, macht er Kopien, aber gegen Bezahlung. Also versuche es mal mit Freundlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus das du eine Nachforderung erhalten hast. Da du dieser widersprochen hast, gehe ich davon aus, das du auch diese nicht gezahlt hast. Dann ist jetzt der Vermieter am Zug und ich würde das aussitzen...du hast ja Zeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reanne
01.02.2017, 18:29

da irrst Du aber

0

Was möchtest Du wissen?