Widerspruch gegen zu Unrecht abgebuchtem Geld?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kündigung ist nachweisbar?

Dann kannst du alle Beiträge ab Wirksamwerden der Kündigung zurückbuchen.

Ich habe ja keine Kopie bekommen und Ahnung von sowas hatte ich mit 18 auch nicht

0
@crystal20

Gibt es sonst irgendetwas, womit man die Kündigung beweisen kann - vielleicht einen Zeugen o.ä? Hast du die Karte danach abgegeben?

0
@franneck1989

Das einzige was nützlich wäre ist dass ich die alte Karte noch besitze, sie wurde zum letzten Mal für den Zeitraum vom August 2014-August 2015 gestempelt. Danach nicht mehr, denn da hatte ich ja die Unikarte.

0
@crystal20

Das ist sogar alles andere als nützlich. Du hattest die Karte noch, sie war wahrscheinlich auch noch gültig, du hättest sie nutzen können.

So wirst du vermutlich noch einmal kündigen müssen - diesmal nachvollziehbar per Einschreiben - und die Beiträge sind weg. Sorry

0

Was möchtest Du wissen?