widerspruch gegen handyrechnung einlegen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einfach einen normalen Briefkopf erstellen, danach Widersprug gegen mene Telefonrechnung vom xxx, Re.Nr.yy, danach eine sachlich knappe, versändliche Begründung Deines Widerspruchs.

das ist unsere heutige Commerzgesellschaft nach dem Motto: kommse rinn kommse ran, hier werden sie genauso b eschissen wie nebenan!!!!!!!!!!! Anwalt einschalten, zu deren Kosten versteht sich!

ruf doch mal da an bevor du irgendwo wiedersprichst!

Nicht bei Telefongesellschaften, da sitzen nur minderbezahlte "Sklaven"(CallCenter), die Dein Konto aufrufen und Dir Deinen Stand, der auch auf der Rechnung steht, erzählen

Dafür hängst Du aber einen halben Tag in der Warteschleife bzw. musst irgendwelch codes eingeben.

0

hab ich schon und auhc schon mails hingeschickt bekomm aber keine klare antwort

0

Betr.: Meine Kd-Nr. Handy-Nr. Re.Nr. vom

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Ihrer Rechnung widerspreche ich. Sie haben in Ihrer Berechnung nicht die mir zustehenden Freiminuten berücksichtigt. Bitte berichtigen Sie dies und senden Sie mir die berichtigte Rechnung erneut zu. Besten Dank.

Mit freundlichem Gruß

Etwas holprig zwar, aber den Kern getroffen.

0

Was möchtest Du wissen?