Widerspruch eingelegt, wie lange beträgt die maximale Bearbeitungsdauer?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Widerspruch gegen ein Bescheid muss innerhalb von 3 Monaten bearbeitet werden bzw. da muss eine Entscheidung ergangen sein und ihm zugestellt worden sein !

Wenn nicht,dann kann er beim zuständigen Sozialgericht eine Klage wegen Untätigkeit einreichen.

So lange wird er nicht warten können oder wollen,dann würde ich mit dem Bescheid über die 100 % Sanktion gleich zum zuständigen Sozialgericht gehen und um einstweiligen Rechtsschutz bitten.

Danke dir für deinen Stern !

0

Eigentlich sollte die normale Dauer von zwei Wochen eingehalten werden.

Darf das Jobcenter die Leistungen komplett einstellen?

Frage eines Bekannten von mir, der ALG II bekommt (also Hartz 4). Darf ihm das Jobcenter die Leistungen komplett einstellen nach 2. Mal 100% Sanktion? Er wäre doch dann mittellos und muss von etwas Leben? Die Gutscheine alleine reichen ihm nicht. Er hat andere Ausgaben, Handy, Internet, Ratenzahlungen usw... lohnt es sich zum Rechtsanwalt zu gehen? Ich hatte mal gelesen, dass sehr viele Sanktionen nach einem Widerspruch zurück genommen werden.

...zur Frage

Bafög auf Alg2 meiner Familie angerechnet?

Hallo Ihr Lieben,

Ich bekomme ab Oktober 451€ BaföG + 194€ Kindergeld und lebe mit meinen Eltern und meiner Schwester in einem Bedarfsgemeinschaft. Jetzt bekommen wir 965€ Alg2 + 388€ Kindergeld = 1353€ insgesamt. Gestern haben meine Eltern ihren neuen Bewilligungsbescheid vom Jobcenter bekommen. Ab Oktober werden meine Eltern und meine Schwester insgesamt 660€ + 388€ unser Kindergeld + mein Bafög 451€ -- mein Mietanteil 192€ = 1310€ insgesamt bekommen. Meine Ansprechpartnerin meinte, dass ich mein Mietanteil von meinem Kindergeld bezahlen muss und dafür bekomme ich wegen des Leistungsüberschusses nichts, obwohl dies mit meinen Eltern angerechnet wurde als ihr Einkommen. Das ist wirklich Lustig! ×D Insgesamt bekommen wir, wie Ihr sieht, weniger! Und ich muss auch die Studienbeiträge, Bücher, Kfz-veruscherung etc. bezahlen! 

Sry für meine lange Geschichte ! Nun meine Fragen!

Hat Jobcenter etwas falsch gemacht meint Ihr?

 

Und

Ich will ein Minijob machen aber wenn ich arbeite werden wieder die Leistungen bei meiner Familie gekürzt und es macht kein Sinn! Was kann ich machen? 

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus! 

...zur Frage

Wie lang ist die Bearbeitungsdauer eines ALG2 Antrags?

Wie lange hat das Jobcenter Zeit einen ALG2 (Hartz 4) Antrag zu bearbeiten? Mir wurde von jemand gesagt zwei wochen und von jemand anderem sieben Tage was ist davon richtig oder ist sogar beides falsch.

...zur Frage

Von Arge 100 prozentige sanktion bekomen ist das rechtens

hallo
ich habe 2 ein euro jobs abgelehnt habe diese auch mit einer schriftlichen stelungsnahme auch begründet

Erste sanktion war mit 60 prozent saktiniert worden .Jetzt nach 3 monaten kommt die 2 sanktion mit 100 prozent Das heist ich bekomme nicht mal meine heizungskosten uberwiesen .Ich muss dazu sagen das ich in eine bedarfsgemeinschaft lebe noch bei den eltern.

Ich habe gegen den bescheid widerspruch eingelegt Ich habe meiner beraterin versucht zu erklären das ich ich arbeiten will aber ich keine 1 euro jobs mache will

ich möchte gerne eine umschulung oder weiterbildung oder ein staplerschein machen , dann sagt sie ich brauche eine bestätigung von einen arbeitgeber das er mich nehmen wird .meine antwort darauf das macht keine firma entweder mann hat die qulifuikation oder ich kann es vergessen diesen job zu bekomen

Sie hat auch alle meine absagen bekommen wo ich mich alles beworben habe das waren so 10 anschreiben und 10 absagen

Was meint ihr darf die arge das mit mir machen ich bekomme keine lebensunterhalskosten auch keine miete 0 nicht mal mehr adressen wo ich mich bewerben ist sowas rechtens.

...zur Frage

Sanktionsanhörung vom Jobcenter. Wie lange hat man Zeit für ein Widerspruch?

So jetzt fängt die ganze Geschichte wieder an. Sie geben dafür alles mich zu sanktionieren. Da war eine Stelle die konnte mich nicht erreichen und ja ich war auch nicht so daran interessiert, weil das sehr sehr schlechte Rezension hatte und mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Die Stelle) nicht zu erreichen war. Kann ich die Sanktion irgendwie noch verhindern und wie lange habe ich Zeit ?

Leute kurze Ergänzung noch an alle die nicht lesen können und nicht einmal den Inhalt wissen: Die Frage war nicht ob die Sanktion gerecht ist, sondern wie lange ich noch Zeit für den Widerspruch habe und ob ich das noch zurückdrehen kann.

Das darf doch nicht so schwer sein, zum kapieren. Lesen ist von Vorteil

...zur Frage

Dauer eine Hemmung einer Verjährung ohne Widerspruch?

Wie lange dauert eine Hemmung einer Verjährung, falls nach Erhalt eines Mahnbescheids kein Widerspruch eingelegt wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?