Widerspruch einer Lastschrift bei P-Konto?

2 Antworten

wende dich unter Hinweis auf den eingestellten Hinweis vom ZKA (was im übrigem keine Anweisung für die Banken ist) an den zuständigen Ombudsmann; http://www.bankenverband.de/themen/geldinfos-finanzen/schlichtungsstelle/index_html

Leider kann so ein Verfahren einiges an Monate in Anspruch nehmen. Dass die der Durchführungsleitfaden keine gesetzliche Grundlage bietet ist mir auch klar... Der Ombudsmann aber auch die Gerichte werden sich aber auch diesen Berufen...

Dass diese Durchführung meiner Bank nicht im Sinne des Gesetzgebers sein kann, dürfte klar sein.

Der Schritt zum Ombudsmann zu wird wohl zu lange dauern. Lasse Montag den Weg einer einstweiligen Anordnung prüfen. Laut Rechtspfleger ein weiteres Mittel.

0

Erkundige dich mal bei der Bank ,irgendwas ist da schief gelaufen ,die werden dir doch bestimmt weiterhelfen konnen.

Den Weg bin ich schon längst gegangen...

Geld wird valuta dem Tag der Lastschrift zugebucht... und die Bank fühlt sich im Recht... Amtsgericht war ich auch schon.. die sind erstmal nicht zuständig. Einzige Möglichkeit wäre eine Schadensersatzklage...

0

P-konto Postbank, Lastschrift wiedersprochen Gutschrift wird gefändet

Besitzer eines P-Konto, bekommt im Monat 10 eine Lastschrift Abbuchung vom Konto, dieser wird im selbigen Monat wiedersprochen, nun im Monat 01 des neuen Jahres bekommt der Besitzer des P-Konto eine Überweisungspfändung der Bank (Bank Überweisung an Gläubiger ) auf Anfragen bei der Bank wurde nun mitgeteilt, das ein Lastschrift Widerspruch als Guthaben Einzahlung vermerkt wird und somit wie eine Einzahlung Gild und dadurch der Freibetrag überschritten wird. ist dieses verhalten der Bank wirklich so richtig? ich meine der Lastschrift ist ja wiedersprochen wurden, was nicht dazu führt das der Betrag manuell eingezahlt wurde.

...zur Frage

P-Konto, kann mir bitte einer erklären, wie das mit dem Freibetrag aussieht?

Ich habe folgendes Problem und Bitte um Rat. Ich habe seit längern ein P Konto bei der Commerzbank , habe jetzt im Dezember letzte mal Gehalt von 445€ erhalten den Rest Krankengeld 565€ die mir Januar 2016 überwiesen wurden. Bekomme aber jetzt noch am 29.01 Gehalt vom neuen Arbeitgeber ca 500€ und 870€ Arbeitslosengeld I . Kann mir einer erklären bitte wie das mit dem Freibetrag aussieht ? oder was auf mich zu kommt? Vielen Dank

...zur Frage

Verrechnungsscheck auf p-Konto pfändbar?

Guten Morgen!

Ich habe ein p-Konto mit einem Freibetrag, der meinem gepfändeten Arbeitseinkommen entspricht. Den Betrag habe ich bereits komplett genutzt. Diesen Monat habe ich nun zusätzlich einen Verrechnungsscheck, von meinem Strom&Gas Versorger, wegen zu viel bezahlter Beiträge, erhalten. Meine Frage ist jetzt, ob dieser Betrag pfändbar ist, wenn ich den Scheck einlöse? Immerhin bezahle ich monatlich, von meinem Freibetrag, meine Beiträge an den Versorger. Das würde doch dann bedeuten, das der zu viel bezahlte Betrag, welchen ich zurück erhalte, eigentlich auch wieder als "nicht genutzter Freibetrag" angesehen / behandelt werden müsste, oder?

Ich hoffe das ist verständlich formuliert. Wenn mir jemand diese Frage beantworten könnte, wäre ich sehr dankbar.

Gruß, Christian

...zur Frage

P-Konto. Paypal hin und her überwiesen. Überschreite ich dadurch den Freibetrag?

Guten Abend zusammen. Wie läuft das ab, wenn ich ein P-Konto habe und ich meinem Paypal Konto Geld gutgeschrieben habe, dieses aber wieder zurück überwiesen habe da ich es doch nicht online benötigte? Wird die Gutschrift von Paypal als zusätzlicher Betrag auf meinem Konto berechnet? Denn dann würde ich den Freibetrag überschreiten!? Zb.: Anfang des Monats: 900€ 300€ an Paypal überweisen 300€ zurück an mein Konto überweisen

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

P-Konto Freibetrag überschritten, was nun?

Servus! Ich habe ein P-Konto mit einem Freibetrag von 1045€. Diesen Betrag habe ich heute das erste Mal überschritten um ca. 165€. Ich konnte somit von meinem Lohn-Abschlag (ich bekomme immer am Ende des Monats 300€ und am 10. dann nochmal 450€) nur 145€ anstatt die kompletten 300€ abheben. Was passiert nun mit dem restlichen Geld? Muss ich warten bis nächste Woche (Neuer Monat) damit ich es abheben kann oder werden die 165€ jetzt an den Pfänder weitergegeben? Ich danke schon mal für eine Antwort und wünsche ein schönes Wochenende :)

...zur Frage

Bei einem P-Konto den Freibetrag überschritten kann man im Folgemonat über das Geld verfügen?

Guten Tag, Ich habe bei meinem P-Konto den Freibetrag aufgrund einmaliger Zahlungen überschritte. Jetzt ist meine Frage was passiert mit dem Geld am Ende des Monats? Wird es direkt gepfändet? Oder kann ich im Folgemonat darüber verfügen wenn ich keinen Geldeingang auf dem Konto habe und folglich den Freibetrag nicht erreiche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?