Widerrufsrecht bei DSL-Verträge die über das Telefon abgeschlossen wurden.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe de Nummer von dem Anbieter gewählt die auf denen ihre Homepage angegeben wurde. Der meinte das dies aufgezeichnet wird und somit gültig wäre. Ich bekäme in den nächsten Tage die Unterlagen. Kontonr. Wollte er auch wissen. :/ Ich denke mal nicht das das eine Kriminelle Machenschaft ist weil ja ich bei denen angerufen habe und nicht umgekehrt. Ich werde dies aber auch beobachten. Ich denke das meine Daten noch nicht erfasst wurden weil mein Start Termin noch weit Inder Zukunft liegt.

Das Widerrufsrecht gilt ab Erhalt der Unterlagen.

Rein telefonisch können keine Verträge abgeschlossen werden. Du musst immer einen schriftlichen Vertrag bekommen.

Wenn aber bei Deinem "neuen Anbieter" nicht mal was von Dir bekannt ist, tippe ich mal drauf, dass möglicherweise nur jemand Deine Daten "abgreifen" wollte. Du hast hoffentlich keine Kontodaten angegeben? Du solltest auf jeden Fall in der nächsten Zeit Dein Konto genau beobachten!

Wenn die auf die Kündigung nicht schnellstmöglich reagieren, schreibe noch eine, aber mit einer Drohung wo du erwähnst das wenn die zB die Kündigung bzw stornierung binnen 7 Tage nicht bearbeiten, du rechtliche Schritte einleiten wirst. Das klappt immer

Was möchtest Du wissen?