Widerrufsbelehrung ?

2 Antworten

Erfolgt keine Widerrufsbelehrung oder ist sie rechtlich mangelhaft, so erlischt das Widerrufsrecht (außer bei Verträgen über Finanzdienstleistungen) spätestens nach 12 Monaten und 14 Tagen (§ 356 Abs. 3 Satz 2 BGB).

Erst wenn du die Vertragsunterlagen komplett erhalten hast, beginnen die 14 Tage Widerspruchsrecht. Aber wahrscheinlich wurde dir diese Belehrung untergeschoben.

also ist das jetzt Vorteil für mich?

0

Was möchtest Du wissen?