Widerruf Wunschmaßbestellung?

5 Antworten

Verbraucher haben im Online-Handel grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht. Hiervon macht das Gesetz nur wenige Ausnahmen. Eine der wichtigsten Ausnahmen gilt beim Kauf von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt und auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten wurden. Was in der Theorie einfach klingt, führt in der Praxis zu schwierigen Differenzierungen. So kommen das Amtsgericht Dortmund und das Landgericht Düsseldorf in zwei aktuellen Entscheidungen zu gegenteiligen Ergebnissen.

https://www.paloubis.com/2015/05/widerrufsrecht-individuell-hergestellte-waren/

Vielen lieben Dank!
Damit ist es also bestätigt. :)

0

klingt sehr plausibel.

Wie kommt der Verkäufer denn dazu, seine Ware für Dich zu zerschneiden und dann wegzuwerfen?

Vodafone DSL widerrufen aufgrund von langer Wartezeit

Hallo liebe Community,

am 06.05.14 habe ich einen Vodafone DSL Anschluss 16.000 online bestellt nachdem ein Kundenberater mir mitgeteilt hat das der Anschluss maximal 20 Tage dauert.

Gestern den 04.06.14 habe ich eine Mail bekommen das der Techniker erst am 24.06.14 kommmt. (Mal abgesehen davon dass ich schon mehrmals bei der Hotline angerufen hab um zu erfahren wann mein Anschluss freigeschalten wird etc. habe leider nie eine Auskunft erhalten)

Habe nun angerufen um zu erfagen warum das so lange gedauert hat und ob der Techniker nicht schon früher kommen kann weil es maximal 20 Tage dauern sollte und ich nun schon einen Monat warte und bis der Anschluss endlich steht 2 Monate vorbei sind!

DIE EINZIGE Auskunft die ich erhalten habe war: "Ich kann mich nur für die Unanehmlichkeiten entschuldigen" ich bin daraufhin nochmals auf meine Fragen eingegangen um dann zu hören: "Ich kann mich nur nochmals für die Unannehmlichkeiten entschuldigen"

Habe dann nur noch gefragt an welche Adresse ich meinen Widerruf senden kann.

Nun zu meinen Fragen:

Kann ich meinen Vertrag (online abgeschlossen am 06.05.14) aufgrund von zu langer Wartezeit widerrufen? Normalerweise ist eine Widerrufsfrist von 14 Tagen gegeben aber habe so gesehen erst gestern meine Zugangsdaten erhalten. (Bisher habe ich weder Briefpost noch ein Paket von Vodafone erhalten)

Wenn ich heute bzw. morgen zur Telekom gehe und dort einen DSL Vertrag abschließe, wird die Telekom es doch wohl schaffen innerhalb von 14 Tagen mein Internet einzurichten oder sind die auch nicht mehr so schnell wie sie es mal waren? (Hatte vor 3 Jahren einen Telekomanschluss und da ging alles ganz fix und vorallem hatten die auch eine kompetente Kundenbetreuung.

Danke das ihr euch die Zeit genommen habt das alles zu lesen und vorab schonmal vielen Dank für eure hilfreiche Antworten.

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?