Wid alt war Maria als sie Jesus geboren hat?

10 Antworten

Maria war etwa 20 jahre alt. Ihre reaktion und ihr verständnis bezüglich dieser sache, deuten auf etwa dieses alter hin: klar nicht pupertär, erwachsen, aber dennoch hoffnungsvoll und gläubig! Da kann noch nicht viel kaputt gewesen sein, sonst hätte sie dies nicht so gut geschaft! Ich liebe Maria, sie ist eine ganz besondere Frau! 

Mit 20 Jahren wäre sie damals eine alte, fast verbraucht Frau

1

Manche sagen 10-12 Jahre,

Das ist etwas zu niedrig. Üblich war, dass Mädchen "verlobt" wurden (juristisch war die "Verlobung" eine Eheschließung, aber die Ehe wurde erst in der Hochzeitsnacht vollzogen), bevor sie volljährig wurden, und dann heirateten, wenn sie volljährig waren.

Volljährig wurden sie mit 13, das ist bei Juden noch heute das Alter für religiöse Volljährigkeit (bar-Mitzwa und bath-Mitzwa werden mit 13 gefeiert). Also war Maria höchstwahrscheinlich 12 bis 13, als sie Jesus gebar.

Hasskommentare von Atheisten😂

Von Atheisten kommen hier bei GF zu diesem Thema die allersachlichsten Kommentare. Musst Sie Dir bloß mal anschauen und solltest nicht jeden blöden Quatsch zu "Atheisten", "Atheismus" usw. nachplappern!

Warum sollte man eine Mutter "hassen" (Hass - eine ethische Norm, die Christen erfunden haben), die ein Kind zur Welt gebracht hat??

Hier liest man:

"Maria wurde - wohl im damals üblichen Alter von 15 Jahren - mit Jesus schwanger."

(https://www.heiligenlexikon.de/BiographienM/Maria.htm)

Wie bitte? Die ethische Norm des Hasses wurde von Christen erfunden? Das ist das lächerlichste was ich je gehört habe. Und du hättest den Spruch auch auf Juden, Muslime, Afrikaner oder Schwule anwenden können - er würde gleichdumm bleiben..
Hass ist so alt wie die Menschheit selber. Christen gibt es erst seit ugf 2000 Jahren, die Menschheit schon viel länger. Was vor 2000 Jahren? Friede, Freude, Eierkuchen?! Ziemlich seltsame Aussage, merkste hoffentlich selber.

LG

1

Im Judentum lag damals das früheste Heiratsalter für Mädchen  bei 12 Jahren. Da war bei den Römern damals auch so.

Es ist richtig, das Söhne mit 12-13 zu Mann erklärt wurden.

Bei Mädchen gab es das nicht. Die Bar-Mitzwar für Mädchen ist eine Erfindung der Neuzeit.

Zur Bar-Mitzwar gehört und gehörte das Lesen aus dem Talmud. Etwas was Frauen nie tuen durften.

Söhne waren erst mit 30 Volljährig. Das heißt sie gehörten, auch wenn sie verheiratet waren, zur Familie ihres Vaters.

Das sieht man unter anderem daran, das Jesus seine Lehrtätigkeit erst mit 30 Jahren begann und diese schon mit 33 endete.

Was möchtest Du wissen?