Wicklung schmeckt nicht so gut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

"gestopft" ist das Stichwort. Watte am besten immer so verlegen, das sie einerseits locker / flauschig in der Wicklung und den Liquidkanälen sitzt, anderseits aber auch alles gut ausfüllt.

Im Moment klingt es so, als ob in den Liquidkanälen die Watte zu fest sitzt, so fließt nicht genug Liquid nach, die ersten Züge schmecken, da ist ja noch genug Liquid vom benetzen da, dann nimmt der Geschmack ab, da die Watte immer trockener wird.

Nimm mal die Enden der Watte aus den Öffnungen und reduzier die Menge, so dass sie die Öffnung ausfüllt, aber locker verlegt ist.

Gleiches gilt auch bei der Wicklung, so verlegen, dass sie sich gerade noch leicht durchziehen läßt, etwas hin und her bewegen, zum auflockern, darauf achten, das die ganze Wicklung Kontakt zur Watte hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat der Draht noch gut ausgesehen oder ist er verkrustet?

Falls er verkrustet ist, probiere mal das Trockenbrennen (dryBurn).

Den Draht ohne Watte und Liquid ausbrennen, bis der Draht wieder sauber ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerUser17
03.11.2016, 18:44

Ja, genau das hatte ich auch gemacht
Hab die watte jetzt mal nicht gestopft, sondern nur auf die löcher gelegt.
Hat schon geholfen
Lg und danke :)

0

Was möchtest Du wissen?