Wichtigsten Menschen verloren wie damit umgehen?

8 Antworten

Hallo Gayunicorngirl,

wenn es Dir schwerfällt, mit der betreffenden Person zu reden, wie wäre es dann mit Schreiben? Beim Schreiben kann man sich genau überlegen, was und wie man es dem anderen sagt und es fällt auch leichter, sich über seine innersten Gefühle mitzuteilen. Da Du die Person ja ganz offensichtlich weiterhin liebst, solltest Du sie das trotz der Trennung wissen lassen. Gerade wenn man sich liebt, ist Offenheit und Ehrlichkeit von größter Wichtigkeit!

Da es Dir seelisch so schlecht geht, wäre es gut, wenn Du einmal zu Deinem Arzt gehen würdest, um feststellen zu lassen, ob Du vielleicht an einer Depression leidest. Sollte das der Fall sein, dann lasse Dich über entsprechende Behandlungsmöglichkeiten informieren.

Wenn Du im Moment auch völlig am Boden zerstört bist, heißt das nicht, dass das für immer so bleiben wird. Wie bereits gesagt, ändern sich Situationen, so dass man wieder Hoffnung schöpfen kann. Deine momentane Situation mag einem Tunnel gleichen, dessen Ende Du im Moment noch nicht sehen kannst. Denke jedoch daran, dass irgendwann auch der längste Tunnel zu Ende ist und man wieder das Tageslicht erblickt. Vielen vor Dir ist es schon so ergangen, und so kann es auch in Deinem Fall sein! Auch wenn es schwer ist, mache Dir jedoch eines zum Motto: "Aufgeben ist keine Option". Diese Einstellung kann Dir dabei helfen, niemals die Hoffnung zu verlieren, egal wie dunkel es um Dich herum gerade aussieht.

Außer diesen praktische Hinweisen, möchte ich Dir zum Schluss auch noch einen kleinen Tipp aus der Bibel geben. Ich fand einmal einen sehr schönen Text in den Psalmen, der zeigt, dass wir uns mit unseren Sorgen und Problemen jederzeit an Gott wenden können. Der Text lautet: " O Hörer des Gebets, ja zu dir werden Menschen von allem Fleisch kommen." (Psalm Kapitel 65, Vers 2). Ich selbst habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Gebete nicht einfach ins Leere gehen. Gott kann einem helfen, auch wenn er nicht durch ein Wunder all unsere Probleme beseitigt.

Ich wünsche Dir sehr, dass Du es mit der Hilfe und Unterstützung anderer schaffst, Dein schlimmes seelisches Tief zu überwinden und es in Deinem Leben wieder bergauf geht! Alles Gute und viel Kraft!

LG Philipp

Mein Beileid zum Ableben. Es ist schwierig mit dieser Situation umzugehen. Jeder kann das auch anders. Wir Menschen sind halt verschieden. Ich habe auch einmal einen guten Freund durch einen Unfall verloren. Für mich ist
eine Welt zusammengestürzt. Ich fiel in ein Loch.

Was mir geholfen hat, zwei sehr gute Freundinnen. Viele Gespräche und auch einmal ausgehen. Einfach an etwas anderes denken. Langsam konnte ich mich von diesen Gedanken befreien.

Hi na duuu, mein herzlichstes Beileid, jetzt ist der Mensch der nicht mehr da ist, wohl da oben, wo auch meine Mama ist!"! Dieser Mensch möchte mit Sicherheit das du was machst, wie er selbst gemacht hat. Zum Leben gehört auch der Tod. Aber dann sind sie frei und können fliegen, lass den Toten fliegen und mach weiter...Mach einfach weiter, nehm dir die L;eute die dich lieben , sehe die Leute die dich unterstützen, das sind auch  tolle Menschen, die dich brauchen!!!LG a. Hannover K.

wird das Kanienchen nun vor einsamkeit sterben?

Habe eben eines meier beiden Hasen einschläfern lassen müssen und habe nun Angst das das zurückgelassene Häschen nun eingehen wird aus Trauer oder Einsamkeit. Ist man wirklich verpflichtet sich nun wieder ein neues zu holen? eigentlich wollte ich das nicht unbedingt machen. was ratet Ihr mir?

...zur Frage

Wie umgehen mit Menschen, die wissen, das sie bald sterben werden?

Habt ihr da Erfahrungen? Wenn ein junger Mensch, der eigentlich sein Leben noch vor sich hat, Gewissheit hat, das er nicht mehr so viel Zeit hat? Oder einem älteren Menschen, der so viel erlebt und gelebt hat? Wie würdet ihr damit umgehen?

...zur Frage

Wie kann man Trauer zulassen?

Hallo liebe Community,

ich bin ein Mensch, der selten über seine Gefühle redet, geschweige denn diese zeigt. Wenn jemand stirbt (Verwandte, Haustiere), dann weine ich nie vor anderen. Selbst, wenn ich es will. Allgemein weine ich selten und auch nur, wenn ich im Bett liege und es keiner merkt. Ich unterdrücke meistens diese Gefühle und kann so auch einen Tod kaum richtig verarbeiten.

Jetzt ist es so, dass eins meiner geliebten Haustiere bald sterben wird. Sie ist wie eine Schwester für mich und heitert mich immer auf, wenn ich traurig bin. Ich habe so schon einige Probleme, mit denen ich nicht wirklich fertig werde und dich mich sehr belasten. Selbst da kann ich nicht weinen oder auch mit anderen darüber sprechen.

Wie kann ich also, wenn mein Haustier stirbt, die Trauer darüber verarbeiten? Weinen wird kaum funktionieren. Ich rede auch meist nicht über sowas. Was kann ich ansonsten tun, um das verarbeiten zu können? Ich habe nämlich Angst, dass das mich noch mehr runterzieht.

~Amy

...zur Frage

Trauer nach letzter Folge. Kennt ihr das auch? Wie geht ihr damit um?

Hi leute Es mag für den ein oder anderen merkwürdig sein aber ich brauche rat. Ich habe mir die letzte folge meiner lieblingsserie angesehen und seit dem bin ich total traurig.

Ich habe mich sehr mit allem in der Serie verbunden gefühlt. Mit den Personen, stadt, das leben einfach alles. Die Serie hat mein Leben dargestellt, wie ich es mir gewünscht habe. Die serie bedeutete mir viel weil ich mich mit ihr identifizieren konnte und ich vieles mit ihr verbinde. Seitdem fühle ich nur noch trauer.

ich schreibe das hier, weil ich nicht weiß wie ich damit umgehen soll. ich bitte euch daher um euren rat und eure hilfe. kennt ihr das auch? wie geht ihr damit um? Und ist das normal?

...zur Frage

Wie soll ein Mensch damit umgehen, wenn er sich nicht geliebt fühlt von seinen Mitmenschen, wenn er sich nur verar-scht fühlt von ihnen?

...zur Frage

Kann ein Mensch an der Einsamkeit sterben?

Wenn ein Mensch für immer auf einer verlassenen Insel leben muss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?