Wichtig!Landschildkröte!Wichtig

7 Antworten

60 Liter ? Das ist doch bloß ein Glaskästchen ! Da kannst du keine Landschildkröte drin halten. Das ist Tierquälerei und verstößt gegen die gegen die gesetzlichen Mindestanforderungen an die Haltung von Reptilien.

Du kannst eine LANDschildkröte nicht in einem Aquarium halten. Darum heißen sie nämlich Landschildkröten.

Die gängigen Arten der Europäischen Landschildkröten hält man draußen in einem Freigehege mit beheizbarem Frühbeet, wobei man für jedes erwachsene Tier mindestens 10 m² einplanen sollte. Ob Gruppen- oder Einzelhaltung, da scheiden sich die Geister. Viele sagen, nur Gruppe ist gut. Meine beiden gehen sich meistens gepflegt aus dem Weg, ich habe nicht den Eindruck, dass ihnen was fehlen würde, wenn der andere weg wär....

Hier hast Du Bilder von einem solchen Gehege: http://trullaundfreunde.npage.de/gehege_91073142.html

Ein 60l-Aquarium wäre im Übrigen selbst für die kleinstbleibende Wasserschildkröte zu klein.

LANDschildkröten gehören nicht ins Aquarium, sie sind absolute Nichtschwimmer. Aber auch wenn man das Aquarium als Terrarium einrichtet, so ist auch dieses nicht artgerecht. Alle europäischen Arten gehören in Gesellschaft in ein Freigehege. http://www.landschildkroeten-haltung.com/haltung/

Aber auch wenn du an Wasserschildkröten denkst, so sind 60 Liter viel viel zu klein.

Wenn du dich für Landschildkröten interessierst, so würde ich dir raten, dir das Buch "Fester Panzer, weiches Herz" von Thorsten Geier zuzulegen. Zum Schnuppern bietet er auf seiner HP auch eine kostenlose Broschüre an. Dort ist die Haltung wunderbar beschrieben. Lasse dich niemals im Zoohandel beraten und kaufe kein Buch aus der GU Reihe. Da wird dir nur die veraltete, schädliche Haltung im Terrarium ohne Starre auf engstem Raum empfohlen mit Salat und Obst als Ernährung und auch, wie du sie an dich gewöhnst. Doch das ist schädlich und längst überholt.

Gerne helfen wir dir auf das-schildkroeten-forum.de weiter. Dort kannst du auch einige Fotos anderer Gehege ansehen.

lg

Oktopus/Tintenfischart die klein bleibt?

Hallo! Ich ziehe bald mit meinem Freund zusammen und habe dort endlich die Möglichkeit ein Aquarium zu besitzen und Fische zu halten. Meine erste Frage ist, ob es eine Oktopus oder Tintenfisch Art gibt, die möglichst klein bleibt? Also eine, die möglichst nicht über 75cm groß wird. Ich mag Oktopusse und Tintenfische sehr gerne, nur werde ich denke ich nicht den ausreichenden Platz haben, um mir einen zu halten, der ziemlich groß werden wird, da wir keinen Teich besitzen o.Ä. Kann man die denn überhaupt in einem Aquarium halten? Und wenn ja, auch mit anderen Fischen? Es gibt ja diese Fische, die immer an der Scheibe kleben, welche ich auch total niedlich finde (Wels war es glaube ich) und davon wollte sich mein Freund unbedingt einen zulegen, dazu denke ich kommen noch 2 Goldfische. Wäre das möglich, ohne dass die Fische sich gegenseitig zerlegen? Hat da jemand Ahnung? Wäre sehr lieb, ich nehme jede Info die ich kriegen kann. Mir ist es sehr wichtig, dass sich die Tiere bei mir in guten Händen befinden, sollte ich mir wirklich etwas exotisches zulegen! Vielen Dank im Vorraus! Eure Lyarica! :)

...zur Frage

Landschildkröten im Aquarium halten?

Kann man eine Landschildkröte in einem 300l Aquarium halten?

...zur Frage

Welche Fische sind für Anfänger gut?

Halloo😊 Ich möchte mir ca. 10-15 Fische kaufen, also nicht so viele. Ich habe da ein paar Fragen: welche Fischarten sind für Anfänger gut und leicht zu halten? Ich habe da an einen Neonfiscb, Fensterputzer oder Goldfisch gedacht. Wieviel Platz brauchen so 10-15 Fische? Und was soll in das Aquarium rein? (Deko, Plege, Pflanzen...) sind eigentlich 10-15 Fische zu wenig? Wenn ja, wieviele müssten es sein? Und was könnte ich machen, wenn ich in den Urlaub gehe? Was für Krankheiten könnten diese Fische haben? Und was ist noch wichtig zu wissen?
Lg :-)

...zur Frage

Wie kann ich in einem Mischbecken große und kleine Fische zusammen halten?

Hallo zusammen, ich möchte gerne ein 450l Aquarium neu besetzten. Da ist mein Wunsch, dass ich große und kleine Fische in diesem Aquarium halte.

Da ich alles richtig machen möchte und mich im vorhinein erstmal Infos sammeln möchte hat das Aquarium (150cm x 50cm x 60cm) noch keinen Inhalt. Meine Wunschvorstellung dafür ist, das mit Sand der Boden bedeckt wird, viele Pflanzen ihren Platz finden und verschiedene Bunte Fische dort leben können.

Zur Zeit besitze ich ein 120l Aquarium, in dem 8 Guppys, 5 Platys, 3 Rote von Rios, 4 Gestreifte Ohrgitter Harnischwelse, 2 Schwalbenschwanz Glaswelse und ein 1 Schnabelwels sind. -> Die möchte ich gerne aufstocken und in dem 500l Becken leben lassen.

Andere Infos/ Wünsche

  • Wunsch größe der großen Fische : 8-15cm
  • Herkunft der Fische : Ist mir nicht so wichtig
  • Aussehen der Fische : Bunt
  • Bodengrund gerne gemischt : Sand und Kies

Ich bin euch sehr dankbar für Tipps und wünsche noch einen schönen Sonntag.

...zur Frage

Ich will mir Fische anschaffen, aber welche "Sorte"?

Hey! Wir wollen uns Fische kaufen und haben nur ein sehr kleines Aquarium zur Verfügung (Länge: 38cm, Höhe: 24cm, Breite: 24cm). Ich hatte noch nie Fische und bin daher sehr unerfahren. Was braucht man alles für so ein Aquarium (Pumpe haben wir schon, eine alte Eheim)? Welche Fische sind geeignet? Wie viele davon? Und was auch noch wichtig ist, wie lange halten die Fische es ohne Futter aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?