Wichtige Tipps zum Hamster kauf!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein Hamster braucht ein Gehege mit min. 1qm Grundfläche und der Möglichkeit min. 30cm hoch einzustreuen.

Dazu kommt noch ein großes Laufrad. 30cm für ein Mittelhamster und 25cm für einen Zwerg.

Das Futter muss hochwertig sein. Supermarktfutter ist dies nicht. Am besten nimmst du ein von rodipet oder mischt es selber.

Hamster sind nachtaktiv. Es gibt selten welche die tagsüber wach sind, aber das ist eine massive verhaltensstörung.

Dreck machen sie eher nicht. Dadurch dass Gitterkäfige ungeeignet sind und man eine hohe Streukante hat, bleibt es eh drin :)

Misten musst du alle 4-8 Wochen max. 1/3 der Streu und alle 1-2 Tage die Kloecke.

Gurkenfresser 02.11.2012, 15:08

gutefrage.net/tipp/wichtige-links-zum-thema-hamsterhaltungzwerghamsterhaltung

0

Hamster sind nachtaktiv, wie die meisten Nager. Was den Dreck an geht, kommt auf den Käfig an. Hamster wollen gern viel Einstreu. Am besten eignet sich ein Nagerarium oder Aquarium/Terrarium (mit Aufsatz). Bitte keine Gitterkäfige diese sind meistens nicht sehr artgerecht. Außerdem wir hier das Einstreu schnell rausgeschleudert.

Bitte informier doch etwas über Hamster. Eventuell kannst du dich ja über andere Nager informieren. (z.B. Rennmäuse)

Hamster sind alle Nachtaktiv! Wenn du ein Tier für Tagsüber haben möchtest musst du dir Mäuse oderso anschaffen. Ich hab selbst nen Hamster und finde die machen nicht viel Arbeit! Je nach Stallgröße solltest du den Käfig alle 2 - 4 Wochen sauber machen, und die Toilette jede Woche:P Ich finde Mäuse nicht so gut, wir hatten mal kurzzeitig welche, die stinken wie sau, die mussten in die Garage, und du musst genau schauen wo du die herkaufst, die müssen getrennt gehalten werden, und nicht selten bringen sie sich gegenseitig auf wenn man 2 Mäuse hält die sich nicht vertragen. Hamster sind einfach leichter finde ich, sie sind Einzelgänger und so:) Mein Hamster muss ich Nachts jedoch immer runter stellen, weil er viel zu laut ist, mit dem Laufrad odersowas. ;)

beldermann123 02.11.2012, 15:15

ich will nicht wissen wie es stinkt bei dir ich hab gelesen und von hamster experten jede woche grundreinigung und alle ein bis 2 tage toilette säubern.

0
Myraljen 02.11.2012, 15:47
@beldermann123

Der "Hamsterexperte" kennt sich überhaupt nicht mit diesen Tieren aus. Es reicht völlig, alle paar Tage die Pinkelecken zu reinigen. Der Kot und der Hamster selbst riechen nämlich nicht.

Die Mäuse tun mir Leid. Nur weil jemand nicht bereit ist, sich vorher über die Tiere zu informieren, müssen die Ärmsten eben in die Garage...

Mit artgerechtem Zubehör sind Hamster nicht laut. Und artgerechte Gehege kann man i.d.R nicht herumtragen, zumal Hamster Ortswechsel eh nicht mögen.

0

Soweit ich weis, schlafen alle Hamster am Tag. Also Nachtaktiv. Natürlich wird er nicht den ganzen Tag schlafen und die Ganze Nacht wach sein. Er wird auch mal am Tag wach sein.

Und das mit dem Dreck, die kacken und pinkeln ja auch. Deswegen solltest du den Käfig auch alle 1-2- Wochen saubermachen und das Streu wechseln. Weil sonst das Zimmer stinkt.

Und wenn der Käfig im Schlafzimmer steht kannst du auch manchmal Nachts wach werden weil der Hamster am Käfig knabbert.

Hatte auch mal einige Hamsters. Und nicht vergessen, nur 1 Hamster pro Käfig, sonst fetzen die sich.

Myraljen 02.11.2012, 15:44

kannst du auch manchmal Nachts wach werden weil der Hamster am Käfig knabbert.

Deshalb wird hier zum Aquarium oder Eigenbau geraten. Die herkömmlichen Käfige sind fast immer ungeeignet.

0

Hamster sind eigentlich sehr pflegeleicht .... aber alle Hamster sind Nachtaktiv ..... trotzdem wachen sie morgens ab und zu mal auf ..... aber wenn du den käfig in eine dunklere ecke stellst ist er dann häufiger Daußen ..... als Tipp : wenn du dir einen holst ... kauf dir kein quitschendes Laufrad ..... dann kannst du dir sicher sein ,.dass du schlaflose Nächte haben wirst ;)

pingu001 02.11.2012, 14:35

:)

0
  1. Nein. Alle stehen frühstens ab 19.00 Uhr auf, dass ist aber eher selten.

  2. Nein. Du musst den Käfig alle 6-8 Wochen reinigen. Ca. 1/2-1/3 des Streus austauschen. Mehr nicht!!! Wenn du es öfter machst, hat der Hamster unglaublichen Stress.

  3. Das Gehege muss aber mindestens 100x40x40cm groß sein (diebrain.de). Alles darunter nicht. Außerdem keinen Hamster aus Zooläden: www.gegen-zooladenkaufe.de. Sonder hierher: Hamster in Not, Hamsterhilfe (nrw, nord, owl...), Hamsterforum oder aus dem Tierheim. Einfach googlen. Ich denke, ein Hamster ist nicht so das richtige für dich, dass ist aber nicht böse gemeint! LG

Hallo,

ich würde vorschlagen, Du wartest mit dem Hamsterkauf noch etwas. ;) (Davon abgesehen sollten im Zoohandel keine Tiere gekauft werden, es gibt genug Tiere im Tierschutz und in den Tierheimen.)

Hamster sind nacht- und dämmerungsaktiv. Wenn Du Dich in Deiner Frage verschrieben hast und einen tagaktiven Hamster suchst, muss ich Dich leider enttäuschen.

Informiere Dich im Internet über Hamster und kaufe Dir ein gutes Buch.

http://www.diebrain.de/hi-index1.html

Hast Du Platz und Geld für ein Hamstergehege oder größeres Nagerterra? Ein kleiner Käfig reicht nicht aus!

Hamster sind Beobachtungstiere und keine Kuscheltiere - weißt Du das? Vielleicht ist eine andere Tierart passender für Dich?

Liebe Grüße

pingu001 02.11.2012, 14:38

ich habe sehr viel platz für einen Käfig!

0
beldermann123 02.11.2012, 15:12
@quietscheratsch

mein hamster ist handzarm das bekommt man hin mit leckerlis immer mit dem hamster reden usw. mein hamster spielt mit mir und sooo es kommt auf die erziehung an und nich nur beobachtungstiere die tierer machen kein dreck nur im käfig einmal pro woche ganzreinigung und alle 2 tage die pinkel ecken einfacher mit ecktoilette . MAN BRAUCHT NICHT VIEL GELD FÜR HAMSTER MAN BEKOMMT BEI EBAY HOLZKÄFIGE AQUARIEN MIT ZUBEHÖR FÜR SEHR SEHR WENIG GELD also leute wo so unnötige antworten geben versteh ich net auserdem andere nager machen mehr dreck hasen muss man alle 2 tage grundreinigen wenn man es sauber haben will .Aber bei hamster bei der grundreinigung muss man ein teil lassen damit der hamster seinen geruch riecht .

0
Myraljen 02.11.2012, 15:43
@beldermann123

Einmal pro Woche auszumisten ist viel zu viel. Alle drei-vier Wochen eine Teilreinigung reicht völlig.

Ein Besuch beim Nottierarzt, da Hamster immer zu den unmöglichsten Zeiten plötzlich ärztliche Hilfe brauchen, kommt ohne Medikamente schon mal auf 30-40 Euro. Wenn man dann noch über einen längeren Zeitraum Medis braucht dann kann man nicht mehr von "wenig" sprechen.

Für die Erstausstattung sollte man mindestens 150 Euro einplanen. Artgerechte Laufräder und Mehrkammernhäuser kosten nämlich.

Hasen stehen unter Schutz. Kaninchen sind keine Nagetiere.

0

hamster sind generell nachtaktiv,da musst du dir ein anderes haustier zulegen z.bsp.hund oder katze die schlafen auch nachts

pingu001 02.11.2012, 14:36

das ist ja mein problem,ich will ein Hund darf aber kein, und deswegen habe ich an einen Hamster gedacht

0

Lass es lieber sein ,Hamster sind nachtaktiv ,und Dreck machen sie auch .Welches Lebewesen das keinen Dreck macht ,gibt es wohl nicht.Dann besser ein Plüschhamster ,der macht keine Arbeit und auch keinen Dreck.

Hase1012 02.11.2012, 18:34

Hamster machen keinen Dreck

0

Was möchtest Du wissen?