Wichtige Termine bei Psychotherapeutin - wie sag ich es meinem Chef?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Krankheit geht den Arbeitgeber nichts an. Ich würde auf anstehende Arzttermine hinweisen, nichts weiter dazu sagen. Allerdings hast du glaube ich kein Recht darauf, wenn du nicht krankgeschrieben bist. Vielleicht mal mit dem Betriebsrat, der Gewerkschaft, einer dir vertrauten Person reden, von der du weißt, dass sie nichts weitergibt. Telefonisch würde ich derartige heikle Dinge nicht besprechen.

aber sehen die nicht das du wegen psychischer Probleme also bzw über den Psychiater krank geschrieben bist?

und wäre es so schlimm für dich das einfach so zu erzählen?

oder gibt es wirklich keinen anderen weg einen Termin für nachmittag zu bekommen ich meine die Therapeutin muss doch damit rechnen das auch noch andere arbeiten.

Sprich mal mit deiner Therapeutin ob sie die Termine nach deinen Arbeitszeiten geben kann. Meine Therapeutin macht das und sie vergibt auch nur immer einen Termin.

Hallo blumenFee47, meine Therapeutin hat mir ja schon Vormittagstermine gegeben, sodass ich dann nachmittags / abends zur Arbeit gehen kann...

Sie hat nur von morgens bis mittags 13Uhr Termine..

habe noch 4 Probesitzungen bei Ihr.

0
@mamamiaNord

Oh je, ich mache meine Therapie bei einer Institutsambulanz im KH, die haben immer Termine frei. Wenn du nicht mit deinem Therapeuten klar kommst, kannnst du ja auch wechseln.

0

Du hast einen Arzttermin. Fertig.

Mehr brauchst Du nicht anzugeben, und wuerde ich auch nicht!

Was möchtest Du wissen?