wichtige Impfungen

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tetanus/Wundstarrkrampf auf jeden fall, (alle 10 jahre) und windpocken sowie alle kinderkrankheiten, wenn man sie als kind nicht hatte, da diese wenn man älter ist oft einen sehr schweren verlauf haben (können).

beim arzt gibt es eine impfberatung, da wird das abgeklärt. :) nimm deinen impfpass mit, die wissen genau was du brauchst, und was die kasse zahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest im Impfpass mal schauen lassen. Einige sind nach 10 Jahre zu wiederholen (z.B. Tetanus). Geh am besten mit dem Impfpass zum Arzt, wenn du dir nicht sicher bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teternus auf jeden Fall, alle 10 Jahre auffrischen und ich finde die jährliche Grippeimpfung super. Meine Kind hatte ne Grippe, 1 Woche 41 Fieber und ich hab mich nicht angesteckt, sie war leider nicht geimpft, ich wußte nicht, dass es die für kids auch gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isedinger
16.03.2009, 21:26

DH!

0

kommt ja drauf an gegen was man in der kindheit geimpft worden ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tetanus, Hepatitis A/B, Zeckenimpfung,...

Lass dich beim Hausarzt beraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tetanus und die sollte mindest aller 10 Jahre aufgefrischt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tetanus aller 10 Jahre ... Hepatitis A und B ...auf jeden Fall...Keuchhusten...ich hatte mich bei jemanden angesteckt ..hab ein halbes Jahr damit gekämpft...Kinder haben diese Ja gott sei dank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau hier nach: http://www.impfen-aktuell.de/impfkalender/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?