wichtige fragen zum Blutspenden!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst vorher einen Fragebogen ausfüllen und bekommst anschließend Blut abgenommen. Sie schicken dann das Blut ein und wenn es verwertbar ist benutzen sie es auch. Wenn der Testosteronspiegel sehr hoch ist kann ich mir aber nicht vorstellen das es genommen wird. Ich war mal mit meinem damaligen besten Kumpel der Homosexuell ist bei einer Blutspende und er wurde nach dem ausfüllen der Fragebogens direkt abgelehnt da er zu einer Risikogruppe gehörrt ;-) ( meiner meinunf nach Diskriminierung). DIe Blutentnahme an sich dauert nicht lange allerdings musst du noch Zeit einplanen in der du liegen bleiben musst da sie ja einiges an Blut nehmen und man dabei oft Kreißlaufprobleme bekommt.

Zuerst einmal zu Spendenaufrufen. Wenn das ein lokaler Aufruf ist, wird das schon OK sein. Aufrufe im Internet sind mit Vorsicht zu genießen. Vor Jahren gab es mal einen Aufruf "Solidaridad con Brian", der sich schnell als Hoax herausstellte. Kannst Du einfach mal nach googeln.

Mich macht stutzig, dass bei Blutkrebs um Blutspenden gebeten wird. Sinnvoller wäre hier eine Knochenmarkspende.

Insofern bin ich schon ein wenig skeptisch.

Bei einer Blutspende wird zunächst mal nicht viel festgestellt, die Spende wird erst später im Labor untersucht. Solltest Du irgendwelche Krankheiten haben, wird man Dich benachrichtigen.

Eine Blutspende dauert nur selten länger als eine halbe Stunde.

DaElii 28.11.2013, 22:51

Stand in der Zeitung etc. Ja tut mir leid, kenne mich mit dem Thema so gar nicht aus, es wird auch nach Stammzellenspendern gesucht, nicht nach Blut spendern, habe nochmals nachgeschaut. Sorry, hab da was verwechselst

0
BuddyOverstreet 28.11.2013, 22:56
@DaElii

Ok, der Aufwand dafür ist ein wenig höher. Allerdings ist das auch nahezu schmerzfrei.

0
DaElii 28.11.2013, 22:58
@BuddyOverstreet

Wie funktioniert das? Habe zwar schon oft davon gehört, jedoch weder mich darüber informiert, noch mit gemacht! War bis vor einem halben jahr leider noch zu jung

0

Was möchtest Du wissen?