Wichtige Frage zur MPU kennt sich jemand damit aus?

1 Antwort

Solange wie zur Behörde kein Gutachten geschickt wurde ist es von der Seite kein Problem. Wie lange der TÜV die Daten bei sich speichert weiß ich nicht. Es gibt ja noch andere Gutachter, die nicht vom TÜV sind. 

Wie eine 50ccm am Besten drosseln?

Hallo, ich hatte mir überlegt, eine Honda CB 50 (j) zu zulegen, weil ich mit der ja dann trotz Führerschein AM 60kmh fahren darf wegen der Zulassung von vor 1991. Jetzt gibt es aber 2 Varianten der CB 50, eine mit 2ps, die läuft 40kmh und eine mit 5ps die läuft glaube 80kmh?! Wie könnte man die 5ps ohne Leistungsverlust (ohne langsamere Beschleunigung) drosseln auf 60kmh??

Die cb50 ist kein Roller, also müsste man glaube Motorraddrosseln verwenden?!

Danke

...zur Frage

MPU? unfall in probezeit mit restalkohol

habe letztens einen unfall ( nur mit sachschaden )unter alkoholeinfluss gehabt (0,6 promill jedoch nicht aktiv getrunken trinkende lag ca. 8 stunden zurück . bin noch in der probezeit . meine frage : wird mir eine mpu aufebrummt um meinem FS wieder zu bekommen . ab wann wir eine mpu im allgemeinen verhängt hab mal wad von 1,6 promille gehört stimmt das ?

...zur Frage

Wird meine Fahrerlaubnis entzogen wenn ich schon 4 Jahre Probezeit Verlängerung habe?

Also ich würde vor ca. 1 Monat mit einem gramm Cannabis erwischt.. diese Woche kam ein Brief das dass Verfahren eingestellt wurde was mich sehr freut! Meine Frage ist jetzt ich habe schon eine Probezeit Verlängerung von 4 Jahren wegen einem rotblitzer wird die FFS sich bei mir melden wegen einer MPU und wie lange dauert das ca.? Ich weis dass kann man nie genau sagen aber vllt hat jemand Erfahrung gesammelt in dem Thema wäre sehr dankbar für eine Antwort :)

...zur Frage

Wird man bei MPU nur auf das getestet, weswegen man den FS verloren hat?

Hab letztes Jahr meinen Lappen verloren, hatte 1 Promille sowie Benzo's intus. Im Bluttest fand man auch noch Cannabinoide, aber nur gering weil ich an dem Abend und auch paar Tage davor nicht gekifft hatte. Aus der Probezeit war ich raus.

Da meine Sperrfrist nun abgelaufen ist, will ich einen neuen beantragen. Würde gerne jetzt schonmal wissen von was genau ich 1 Jahr Abstinenz nachweisen muss? Alkohol? Wenn "nur" Alkohol Grund war, hätte man ja erst ab 1,2 Promille MPU Pflicht, kann es sein dass die Alkohol garnicht interessiert ? Oder wird alles getestet von Alkohol über Koks bis hin zu Opiaten ?

...zur Frage

Führerschein weg,2,46 Promille,angeordnete MPU durchgefallen,Antrag auf Erteilung wieder zurückgenommen.Gilt ein polnischer FS in BRD,Sperrfrist abgelaufen?

...zur Frage

Führerscheinentzug- Mpu trotz Unbedenklichkeitsbescheinigung

hallo leute, ich wurde vor 6 monaten mit 1,5 promille am steuer angehalten mein führerschein wurde mir für 9 monate entzogen ich habe mir rat bei einem anwalt geholt und er hat zu mir gemeint er könnte eine Unbedenklichkeitsbescheinigung beantragen. gesagt getan die unbedenklichkeitsbescheinigung wurde mir von der FS-Stelle ausgestellt in der drin Stand das es keine bedenken gibt das ich ein kraftfahrzeug führen darf. also bin ich mit der bescheinigung zum tüv süd , habe da den kurs main77 gemacht und mein anwalt hat einen antrag auf sperrfristverkürzung gestellt.

sooo, nun bekam ich gestern ein schreiben vom anwalt in dem drin stand, dass die mir die sperrfrist zwar verküzen , aber er denkt das sich die FS-Stelle quer stellen wird und von mir eine MPU verlangen wird da in Baden-Württemberg seit Januar die 1,1 promille grenze gilt.

und jetzt zu meiner frage: soll ich mich sofort bei der Mpu anmelden oder erstmal abwarten bis die sperrfrist rum ist und ich post von der FS-Stelle erhalte? ich habe vor 4 wochen meinen FS beantragt und auch schon eine Rechnung von denen bekommen. es kann doch nicht sein dass die FS-Stelle mir eine unbedenklichkeitsbescheinung austellt obwohl ich zur mpu muss oder ? denn beim TÜV hieß es (und auch in einem Allg. schreiben von der FS-Stelle) das eine Unbedenklichkeitsbescheinigung nur ausgestellt werden kann, wenn keine MPU gemacht werden muss , falls man trotz mpu die unbedenklichkeitsbescheinigung möchte um seine Sperrfrist zu verkürzen müsste man zuerst die mpu machen ( nur bis max. 2,0 promille ) und dann einen Antrag an die FS-Stelle schicken.

Bei dem kurs habe ich einen kennengelernt, der musste zuerst die mpu machen und hat dann erst die unbedenklichkeitsbescheinigung bekommen. die können doch nicht nach lust und laune ihre meinung ändern, wenn die jetzt noch zusätzlich einen abstinez nachweis möchten, kann das zusätzlich 6-12 monate dauern, dann hätte ich mir auch diesen kurs der mich 430 euro gekostet hat sparen können und hätte dieses geld in die vorbereitung investiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?