Wichtige Frage zum Thema Textilfärbung!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Benutze einen Faden, der reißfest ist. Das Material ist relativ egal, wenn es nicht gerade Wolle ist. Die Färbung kann an den abgebundenen Stellen nicht in den Stoff eindringen, je straffer abgebunden wird, desto heller bleibt der Stoff.

Wenn Du Dir nicht sicher bist und Fäden zu Hause hast, dann lege sie über Nacht in Essigwasser ein und lass sie trocknen. Dann färben sie nicht mehr. Nimmst Du mehrere Fäden in unterschiedlicher Dicke siehst Du den Effekt besser, das Muster wird lebendiger.

Ansonsten nimmst Du, was zu Hause ist und nicht anderweitig benötigt wird. Ihr färbt ja wahrscheinlich eh kalt.

Oh, Essigwasser machst Du mit Essigessenz und Wasser so zurecht, dass es nach Essig gut riecht.

Was möchtest Du wissen?