Wichtige Frage. Wieso mögen wir schlaf so? Wie gehtn das

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weiß was du meinst^^ Liegt wohl an der Ausgeruhtheit danach, ist einfach ein schönes Gefühl. Manche lieben schlafen auch einfach, weil sie dann z.B. wenn sie in der Realität nicht gut zurecht kommen, ihren Problemen entfliehen können. Oder halt, weil man nichts tut wenn man schläft, keine Arbeit, Stress, Erledigungen usw. Ich hoffe ich konnte deine Frage ein bisschen nach deinen Vorstellungen beantworten xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlafen ist (leider) eine Notwendigkeit im Leben. Hätte man diese "Wachheit" als ewigen dauerzustand so könnte ich gut und gerne aufs schlafen verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?