Wichtige Frage über Bestandteile eines Körpers?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast nicht im ernst soviel davon gegessen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, weil er es bis dahin schon verdaut hat bzw die Magensäure den Käse schon zersetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie schnell er die dinger isst... Wenn die ganze verzehrte Menge noch als Käsenachos identifizierbar ist, wenn er mit essen fertig ist, dann besteht er für kurze zeit aus 1% käsenachos. Wenn du die halbwertszeit von käsenachos im oranismus kennst kannst du per exponentialfunktion eine Massebruch-Zeit funktion der für den Nachogehalt modellieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens bezweifle ich, dass er so viel Käse ist, ohne zu kotzen und zweitens beginnst im Magen der Verdauungsprozess sofort, also wird er nie zu einem Prozent aus Käse bestehen, da die Magensäure dies konsequent umwandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich nicht, die nachos sind ja nur in ihm und nicht direkter bestandteil des menschlichen körpers

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein weil erstens sind die Sachen erst mal nur im Magen/Darm. Danach wird der Käse und der Mais durch die Verdauung in seine Bestandteile aufgespaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein theoretisch: Ja.

Zumindest solange bis er die Dinger verdaut hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber nur, bis er auf dem Klo war und alles wieder ausgeschieden hat. Wenn er dann 1 Kilo Schinken isst, besteht er zu 1% aus Schinken ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in eine Baumwolltasche, die 100 Gramm wiegt, 2 Kilo Kartoffeln tust, besteht dann die Baumwolltasche zu 2000% aus Kartoffeln? Oder bestehen die Kartoffeln dann zu 5% aus Baumwolle?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TaoTeKing
05.02.2017, 23:29

Beide Antworten bzw. Fragen find ich cool - und richtig. ;-)

0

Wenn man in Gewichtsprozent rechnet schon. Aber auch nur bis er das nächste mal auf Toilette geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?