Wichtige Frage!:// Hautarzt was sagen?:://

1 Antwort

Sag einfach, dass du einen Termin haben möchtest, in der Regel musst du den Sachverhalt erst beim Arzt erklären ;-)

Erfahrung mit Hautarzt bei Akne?

Mir wurde empfohlen wegen meiner Akne zum Hautarzt zu gehen. Aber ich weiß nicht genau ob es wirklich Akne ist. Es wird jetzt halt schlimmer mit meinen Pickeln und es soll besser sein je früher man hingeht. Ich kann halt nicht offen über Pickel und soetwas sprechen und traue mich nicht meine Eltern zu fragen. Hat euch der Hautarzt viel geholfen und war es teuer ? Bezahlt die Krankenkasse den Besuch wenn man Privatversichert ist ?

...zur Frage

wie soll ich es meiner mama sagen? akne, hautarzt

Hallo:) ich bin (in einem monat) 13 und habe ein kleines Problem._. Ich habe seit dem ich 10 bin mitesser und seit der 6 klasse auch immer mehr pickel. Also jetzt nicht richtig schlimm aber für mich deprimierend. Ich hasse es morgens in den spiegel zu schauen. Immer denke ich an meine freundinnen die noch nie pickel hatten. Ich decke meine pickel bzw. Mitesser auch mit make up gekonnt (!) ab. Doch ich fühle mich trotzdem so unwohl. Make up ändert bei mir nichts, also wenn ich kein make up trage ist meine haut genau so, wie wenn ich eins trage. Meine schwestern haben beide leichte akne gehabt und waren damit beim hautarzt. Ich will auch zum hautarzt da ich mich so doof damit fühle. Ich weiss nur nicht wie ich das meiner mama sagen soll. Ich habe kein so gutes Verhältnis zu ihr, also ich rede nicht so gerne mit ihr über meine probleme. Ausserdem habe ich auch enorme angst akne zu bekommen weil meine schwestern auch leichte akne hatten. Bitte helft mir weiter. Danke für jede antwort♡

...zur Frage

Was tun gegen Akne wenn der Hautarzt nicht hilft

Ich habe mittelschwere akne und würde sie gerne loswerden. Als ich noch jünger war habe ich alle möglichen Drogerie Produkte ausprobiert, von denen aber keine geholfen haben, Danach bin ich mal zum Hautarzt gegangen und habe mich untersuchen lassen. Er hat mir mehrmals Cremes verschrieben (halt immer dann wenn die andere leer war). Komischerweise war es jedes mal eine andere Creme und der Hautarzt wirkte auch nicht sonderlich seriös. Es war eher klein und versteckt und ich saß keine 3 Minuten im Behandlungszimmer. Er hat sich mein Gesicht kurz angeschaut, mir ein Bild in irgendeinem Buch gezeigt und mir ein Rezept in die Hand gedrückt und das wäre es dann auch gewesen. Die Cremes haben nicht geholfen, aber eine Seife die ich dazu gekauft habe. Die Seife reduziert zwar ein paar rötungen aber gegen die Akne und die Fettige haut hilft es nicht viel. Lohnt es sich einen anderen Hautarzt aufzusuchen oder habt ihr vielleicht andere Tipps die euch geholfen haben?

Dann noch eine Frage: Hilft die Pille wirklich gegen Akne bzw. Pickel?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Pickel am Rücken wie verstecken?

Ich habe sehr starke Akne am Rücken (war auch schon beim Hautarzt und habe eine Creme bekommen). Ich habe kurze Haare und weiß nicht wie ich im Sommer meine Pickel am Rücken verstecken soll.

...zur Frage

Ist das Akne (Akne auf der Stirn)?

Hey ich wollte fragen, ob das schon akne ist und ob ich deswegen mal zum Hautarzt gehen sollte. Kann man akne auch nur auf der Stirn haben, weil ich sonst nämlich nirgendwo Pickel habe. Danke im voraus für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?