wichtige frage darf man liegengeblieben Fahrzeugen helfen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein ist nich verboten du musst natürlich aufpassen das du niemanden gefährdest und auf die absicherung der Pannenstelle achten (Warnblinker, Warndreieck..) Das übliche halt als ob du selbst ne panne hättest!

jap das war logisch trozdem vielen dank für deine Antwort

0
@Varg2

Bitte! würde mich über hilfreichste antwort freuen ;)

0
@Wutbauch

aber auch nur weil es wirklich die beste Antwort war! nochmal vielen dank

0

Wenn es sich nicht um einen Unfall handelt oder Gefahr in Verzug ist nicht, da du durch dein gutgemeintes Helfersyndrom andere gefährdest.. Außerdem ist es natürlich so, dass wenn du den "Verunfallten" siehst, es ein waghalsiges Unterfangen ist, rechtzeitig zu bremsen und auf den Standstreifen zu kommen....

Also bitte nur, wenn wirklich Gefahr in Verzug ist ....

nein,ist es nicht.man muß nur so schnell wie möglich den streifen verlassen.kann ja auch mal sein das derjenige der die panne hat kein telefon,ect dabei hat.

Autobahn rechts überholen (3 Spuren)

Moin Leute,

hab viele gelesen das es verboten ist rechts zu überholen bzw mit Ausnahme bei 60 km/h etc.

Ich hab jetzt habe nichts wirklich gefunden wie es ist, wenn 100 KM/H angegeben ist und man auf der mittleren Spur einer der 70-80 KM/H fährt.

Ist nun rechts vorbeifahren mit 100 KM/H erlaubt oder nicht ?

...zur Frage

von der Autobahnausfahrt wieder auf die Autobahnauffahrt?

Ich wurde gerade von der Polizei angehalten, da ich bei Abenddämmerung nur mit Standlicht gefahren bin und die eine Gefahr gesehen haben, zu recht natürlich. Sie haben mich also aufgefordert ihnen zu folgen und mich von der Autobahn runter gelotst. Am ende der autobahnabfahrt, kurz vor der Kreuzung, hielten sie dann und wiesen mich lediglich darauf hin. Danach fuhren sie ohne Blaulicht/martinshorn von der Abfahrt wieder auf die Zufahrt in gleicher richtung der autobahn. Ich bin ihnen also gefolgt, da ich ja wieder in die gleiche richtung fahren musste. sie haben danach wieder Blaulicht angemacht und sind auf die grüne fläche der Zufahrt gefahren. Ich bin dran vorbei aber sie sind mir nicht mehr gefolgt. Nun habe ich Angst das da noch was kommt. War das erlaubt oder Verboten? Ich meine, ich musste ja wieder in die gleiche richtung und die Polizei hat es mir ja so gesehen vor gemacht und die hatten keine sonder- & Wegerechte durch martinshorn/Blaulicht.

...zur Frage

Bewegte Außenwerbung an Auto erlaubt?

Hallo steht irgendwo beschrieben ob das Anbringen von Displays oder Bildschirmen an fahrenden Fahrzeugen erlaubt oder verboten ist? Wo steht das und wie lautet das Gesetz? Ich habe Golt geschnuppert

...zur Frage

Sie fahren 100 km/h und führen einen normalen Bremsweg durch. Wie lange ist der Bremsweg nach der Faustformel?

...zur Frage

ich bin auf der autobahn fotografiert worden, muss ich da einen anwalt nehmen, weil der fotografierer mir vorwirft, ich haette ohne ruecksicht die spur ...?

gewechselt? Zum Hergang- es waren 100 km/h erlaubt und ich habe den hintermann passieren lassen, da jeder dritte meint er koenne ja 130 km/h fahren wenn 100 erlaubt sind. als ich zwischen zwei fahrzeugen die spur gewechselt habe, ist er ganz dicht und in schlangenlinien hinter mir hergefahren. als ich wieder auf die rechte spur gefahren bin, habe ich gesehen dass der beifahrer des fahrzeugs , das kennzeichen war wil..., micht mit dem handy fotografiert hat.

...zur Frage

Anderen auf der Autobahn bei Panne helfen?

Hallo zusammen. Bin letztens zwei Mal an jemandem vorbeigefahren, welcher auf der Autobahn eine Panne hatte (Pannenstreifen). Nun frage ich mich, ob es erlaubt ist, diesem zu helfen, indem ich ihn z.B. abschleppe da ich ein Abschleppseil dabeihabe. Die Verkehrslage war jewels sehr ruhig (Abend) und sehr übersichtlich, soll heissen man sah den Pannenden schon von weitem.

Wie sieht es da mit der Hilfeleistung aus? Bei wenig/viel Verkehr, etc.

ps. Das Schweizer Recht wäre gefragt.. ;-)

Dankeschön.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?