Wichtige Frage bezüglich BAFÖG?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt drauf am was für einen bewilligungszeitraum du auf dem Antrag angegeben hast? !

Der Bezugszeitraum steht eindeutig auf dem Bewilligungsbescheid.

Sieh dir den im Zweifelsfall an oder ruf beim Zuständigen Bafögamt an.

GOLDWATCH 17.01.2017, 16:14

Ich werde nun ins 3. Semester zurückgestuft, da ich meine Noten verbessern möchte. Bekomme ich dann noch weiterhin BAFÖG oder bekomme ich automatisch so lange wie auf dem Bewilligungsbescheid geschrieben.
Oder muss ich ggf. noch einmal Bafög beantragen.
Und nehmen wir mal an, ich würde gar nicht mehr zur Schule gehen, bekomme ich dann noch weiterhin Bafög wenn es so auf dem Bescheid steht?

0
Clockamker 17.01.2017, 16:24
@GOLDWATCH

ob du geld bekommst entschiedet die bewilligungsstelle! Du musst so oder so nach jedem ende des bewilligungszeitraumes einen neuen Antrag stellen. Bedenke: der maximale Bewilligungszeitraum ist 3 jahre (regelstudienzeit). und ob du zur uni gehst oder nicht interressiert keinen solange du immatrikuliert bist.

1

Was möchtest Du wissen?