Wichtige Frage / Alltag / Bus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kauf dir eine Enduro und lege zur Not die Fußrasten tiefer.

Auch die Sitzbank höher zu legen oder aufzupolstern und einen höheren Lenker zu montieren ist nicht unbedingt schwierig oder aufwändig, mindestens so lange man keine längeren Kabel und Leitungen braucht.

Nicht vergessen, du bist damit ein geschlagenes Jahr früher autark mobil ohne Mutti auf dem Beifahrersitz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehl dir von den o.g. Fahrzeugen auf jeden Fall ein Auto. Denn das ganz du ganzjährig nutzen. Motorrad oder Quad fahren ist im Winter nicht angenehm.

Allerdings musst du noch Jahre warten, bis du damit beginnen kannst den Führerschein dafür zu machen. Daher würde ich an deiner Stelle mal gucken, ob ein Roller dein Problem (zumindest im Sommer) lösen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micky1809
06.09.2016, 19:59

für ein Roller bin ich zu Groß

0

Vllt zur Not erstmal mit dem Fahrrad? Früher gabs die Firma Maico die hat Enduros für große Menschen gebaut, gibt's aber jetzt nicht mehr und für den Alltag waren die Dinger auch nicht hehehe ;) Ne Spaß bei Seite. Warst du schonmal bei nem Händler? Ich hab mal gehört das man zB die Sitzbank aufpolstern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micky1809
07.09.2016, 06:39

Fahrrad war auch erst meine Idee aber da ich mit dem Bus schon 40 Minuten fahre dauert es mit dem Fahrrad noch viel länger. Nein ich war noch nicht bei einen Händler.

0
Kommentar von all1gataZ
07.09.2016, 14:04

Kannst ja mal nen Händler fragen

0

Wären deine Probleme nicht gelöst ,wenn du im Bus einfach stehen würdest?🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retniw98
06.09.2016, 19:39

Auf den Knien?

0
Kommentar von Micky1809
06.09.2016, 19:58

ehmm. 40 Minuten pro fahrt stehen und fast mit dem Kopf an der Decke anschlagen?

0

Was möchtest Du wissen?