Wichtige Fitness Frage!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Besprich das mit Deinem Hausarzt!

Anders als früher, sind Allgemeinmediziner heutzutage  auch die besseren Ernährungsberater, und das auf Krankenschein. Während neuere Ausbildungen die Fachgebiete sehr einengen, haben Ärzte den größeren Überblick unseren Körper betreffend.

Fitnessstudios sind wegen der Kostenpflicht ein Anreiz. Deswegen braucht man sie aber nicht unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du wirklich Masse aufbauen willst, dann musst du auch durchziehen und nicht nach 2-3 Monaten aufhören. Am stärksten baust du Masse auf mit Grundübungen, da diese viele Muskelgruppen gleichzeitig trainieren und dadurch mehr Wachstumshormone ausgeschüttet werden, deswegen:

Für Profis: 6er Split: Push Pull Leg 

Für Anfänger: Ganzkörper 3 mal die Woche trainieren gehen.
Iss 2g Eiweiß pro Kilo Körpergewicht am Tag, dazu genügend Kohlenhydrate und Schlafe 7,5 Stunden jeden Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Schon" seit 2-3 Monaten hahah, ja emm Ok, Definition ist wenn du unter deinem Grundumsatz isst, den kannst du auf micsbodyshop ausrechnen, das heißt du bist im Defizit machst aber trotzdem Krafttraining um deine Figur in Bestform zu bringen, das geht aber nur wenn du davor auf Masse warst oder über deinen Grundumsatz, Maße bedeutet mehr essen als du verbrauchst, und an Gewicht zuzunehmen ist das Ziel , nicht an fett, was man natürlich nicht 100% vermeiden kann daher danach das Defizit trzd heißt das du musst auf deine Ernährung achten und nicht alles in dich hinein stopfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?