WICHTIG: Youtube erkennt Musik in Borderlands pre-sequel als Urheberrechtsproblem an, was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Iloveveggie,

das mit dem Urheberrecht/Copyright funktioniert etwas anders, als du dir das scheinbar vorstellst. So was wie Musik ohne Copyright gibt es nämlich gar nicht:


Das ist die Rechtslage. Was dir passiert ist, ist insofern komisch, weil Computer-Spiel Firmen normalerweise nichts dagegen haben, dass ihre Spiele Let's Played werden und deshalb keine Urheberrechtsbeschweren einlegen.

Du kannst den Claim natürlich anfechten. Das Problem ist: Wenn es wirklich der Rechteinhaber ist, der da einen Claim gestellt hat, ist der vollkommen berechtigt. Von den Einspruchsgründen trifft ja nichts zu.

Du kannst dir merken:

- Ich besitze die CD/DVD oder habe das Lied online gekauft.
-Ich verkaufe das Video nicht und verdiene kein Geld damit.
-Ich habe den Eigentümer im Video erwähnt.

sind ohnehin rechtlicher Unfug. Wenn du das angibst, landet deine Beschwerde sofort in Ablage P.


-Das Video ist ein Originalvideo von mir, an dem ich alle Rechte besitze

stimmt ja nicht. Die Spiele-Publisher haben ja die Rechte (nicht nur an der Musik sondern am ganzen Spiel). Sie tollerieren normal eben nur, dass es gespielt wird.


-Ich habe eine Lizenz oder eine Genehmigung des Rechteinhabers zur Verwendung dieser Inhalte.

stimmt auch nicht. Du hast keine Erlaubnis vom Games-Publisher.

-Meine Verwendung des Videos entspricht nach den anwendbaren
Urheberrechtsgesetzen den rechtlichen Bedingungen für "Fair Use" (angemessene Verwendung) bzw. "Fair Dealing"

geht nicht, weil es in Deutschland keine "Fair use"-Regelung gibt.

-Die Inhalte sind urheberrechtsfrei oder fallen nicht unter den Urheberrechtsschutz

Stimmt ebenfalls nicht. Das wäre nur der Fall, wenn alle Designer, Musiker, Autoren etc. des Spiels schon 70 Jahre tot wären.

Mein Tipp: Wende dich an den Support von dem Spiel und frage nach, was da los ist: Support-Mitarbeiter sind normalerweise ziemlich freundlich zu Let's Playern.

Und hol dir nächstes Mal für dein Let's Play eine Genehmigung des Publishers:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samy31
25.05.2016, 15:11

Was schreibst Du denn hier für einen Müll? Diese Angaben von dir sind irgendwelche von News Artikeln kopierte Sätze.

Und klar gibt es in Deutschland nach dem UrhG ein gewisses Gesetz was ähnlich wenn nicht sogar gleich wie Fair Use aufgebaut ist: 


§ 24 UrhG
Freie Benutzung (Englisch: "fair use")

(1) Ein selbständiges Werk, das in freier Benutzung des Werkes eines anderen geschaffen worden ist, darf ohne Zustimmung des Urhebers des benutzten Werkes veröffentlicht und verwertet werden.

(2) Absatz 1 gilt nicht für die Benutzung eines Werkes der Musik, durch welche eine Melodie erkennbar dem Werk entnommen und einem neuen Werk zugrunde gelegt wird.

0

Was möchtest Du wissen?