WICHTIG: Physik --> Formel umstellen

2 Antworten

Da p x V / T konstant ist kannst du einfach schreiben;

p1 x V1 / T1 = p2 x V2 / T2

Dies dann umstellen -> x T2 und / V2

p1 x V1 x T2 / T1 / V2 = p2

bzw. (p1 x V1 x T2) / (T1 x V2) = P2 (also T1 und V2 unterm Bruchstrich)

Du siehst also dass die Einheiten von Volumen und Temperatur sich aufheben, was auch ein Indiz für eine richtig oder falsch umgestellte Formel sein kann.

ist die Formel

(p1v1T2)/(T1*p2) = v2 ?

wenn ja: indem du die formel auf beiden seiten mit etwas dividierst bzw multiplizierst bringst du es auf die andere seite. Wenn die klammern nicht dort sind: Am einfachsten: durch p2 rechnen um es auf die rechts seite zu bringen und dann das v2 : p2 mit v2 dividieren um das v2 auf die rechte seite zu bringen.

Müssen die klammern doch dort sein geht das so:

du bringst die ganze klammer in der p2 ist nach rechts. dann wieder v2 nach links und zum schluss dann das T1 nach links. Jeweils wieder mit dem umgedrehten Symbol also wenn *T1 ist rechnest du durch T1 um es auf die andere seite zu bringen

Das ist doch genau die selbe gleichung wie ich sie genannt habe?

0
@Len98

nein denn in dem einen stehen T1 und p2 unter dem bruchstrich in dem ohne klammern steht das p2 oben

0
@Flashbong

Also in meiner Formel ist das p2 mit dem t1 unter dem bruchstrich...

0
@Len98

okay dann musst du die rechnung von "mit klammern nehmen"

umstellen muss geübt sein also probiere es selbst. wie gesagt: die ganze klammer (T1*p2) nach rechts und dann wieder nach und nach alles außer p2 nach links.

1

Was möchtest Du wissen?