Ich muss die Wandstärke einer Hohlkugel ausrechnen?

8 Antworten

(4/3 * pi * 12^3 - 4/3 * pi * r^3) * 8,98 = 9124

r = 11.40998243

Die Wandstärke ist daher 5.9 mm

Wie bist du auf das r gekommen?

0
@Bibabo

Die obere Gleichung nach r auflösen. Dazu habe ich ja den Ansatz hingeschrieben. Die Gleichung sollte recht einfach zu lösen sein, da alles außer dem r gegeben ist und so leicht nach r aufgelöst werden kann.

0

Bei manchen hört des sich so an, als hätt ich mich noch nicht mal mit der Aufgabe beschäftigt, aber so ist es nicht sondern ich weiß nicht mehr weiter. Ich dachte mir: V= (4/3 X PIE X 12 hoch 3) - ( 4/3 X PIE X innerer Radius hoch 3) Aber was jetzt? Wie berechne ich den inneren Radius oder das Volumen? Ich check das nicht weil da ein Minus ist.

oki V kupfer=Masse/dichte=9124g/8,98g/cm³=1016,04cm³ so jetzt noch Vlehr=Vgesammt-Vkupfer dann einsetzt 4/3pier³lehr=4/3pier³gesammt-1016,04cm³ umstellen nach rlehr=3wurzel aus((4/3pie*12³cm³-1016,04cm³)/(4/3pie))=11,40cm jetzt noch 12cm-11,40cm=0,6cm

0

''Bei manchen hört des sich so an, als hätt ich mich noch nicht mal mit der Aufgabe beschäftigt''

Bei der Fragestellung musst du dich nicht wundern, dass die Leute sowas denken!

0

Volumen und Masse eines Körpers sind Geschwister. Die Dichte ist ihr "Verwandtschaftsverhältnis".

Die Formel für das Volumen einer Kugel kannst Du im Buch oder bei google erfahren.

Das Volumen ist sozusagen Äußere Kugel minus innere Kugel.

Jetzt müsstest Du es packen.

das ist ja leicht!du rechnest dir mit dichte und masse das volumen der holkugel aus(des kupfermantels) so jetzt stellst du die die formel auf gesammtvolumen minus kupfervolumen = lehrvolumen! das stelst du um nach dem radius des lehrvolumen ziehst das vom gesammt radius ab und fertig

Hausaufgaben sind dazu da das im Unterricht erlangte Wissen anzuwenden und zu festigen und eventuelle Schwachpunkte aufzuzeigen damit sie später im Unterricht angesprochen werden können. Du hast im Unterricht das Handwerkzeug bekommen um diese Aufgabe zu lösen, wenn du es dennoch nicht kannst musst du deinen Lehrer darauf ansprechen und um Erklärung bitten. Wenn dir hier jemand die Aufgabe löst hast du sie nicht zwangsläufig begriffen, deine Wissenlücke bleibt aber unerkannt und bringt dir in späteren Test´s Schwierigkeiten.

Rede also lieber mit deinem Lehrer und sag ihm dass du Probleme hattest diese Aufgabe zu lösen, er wird das Lösungsverfahren dann nochmal durchsprechen.

Was möchtest Du wissen?