Wichtig! Gibt es eine Möglichkeit eine USB Schnittstelle an einer alten Anlage anzuschließen!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

machbar ist vieles, ob der Aufwand lohnt ist eine andere Frage. Jede "Musikanlage" besteht im wesentlichen aus 3 Komponenten: 1.) Signalquelle, 2.) Verstärker und 3.) Lautsprecher(oder Kopfhörer). Mit dem digitalen Inhalt eines Sticks kommt nahezu keine alte Anlage zurecht, aber ein MP3-Player o.ä. liefert ja auch einen analogen Ausgang: den für die Kopfhörer... - und den kann auch eine Uraltanlage verarbeiten. Hierzu muss der Kopfhörerausgang (oder noch besser "line out" sofern vorhanden) als Signalquelle am Verstärker ankommen. Ich kenne die SABA nicht, vielleicht hat die ja Anschlüsse für externe Geräte ("Aux" oder "Tape" oder "Tuner"- dann ist es nur eine Frage passender Adapter und alles funktioniert. Falls nicht, muss die SABA aufgeschraubt und dort an der passenden Stelle Kabel + Schalter + ... angebracht werden, aber das erfordert einen erheblichen Kenntnisstand über die gesamte elektrische Funktion des Geräts, das ist was für Profies (Fernsehreparaturdienst/Hobbybastler im Elektronikbereich usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst halt nur einen MP3-Player an die ANlage anzuschließen. Du wirst Adapter brauchen,d a die ANlage wahrscheinlich DIN-Buchsen für die Eingänge nutzt, heute gibt es eig. nur noch Chinch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls ein AUX-Eingang vorhanden ist, geht es mit einem Mediaplayer ... der wandelt die Signale um, Beispiel:

http://www.pearl.de/a-PX8045-1602.shtml

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?