WICHTIG. Fragen zum Babysitten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rein theoretisch kannst du jetzt auch schon Babysitten.
Allerdings stellt sich bei mir eher die Frage, ob man mit 14 schon reif wenig ist um auf so junge Kinder aufzupassen. Also grade bei so kleinen Würmchen mit 1-2 Jahren passiert es schnell, dass sie sich etwas in den Mund stecken und sich verschlucken. Oder hinfallen und schwer verletzten.

Es ist kein muss, aber vielleicht informierst du dich mal über Erste Hilfe Kurse für Kinder. Muss man zwar selbst zahlen, aber ich denke, dass du dann beruhigter bist und die Eltern der Kinder werden ebenfalls begeistert sein. ( Kostet auch keine Unmengen an Geld).

Ich habe damals mit 16 angefangen auf Kinder ab 3 Jahren aufzupassen und habe zwischen 7-10€ die Stunde bekommen.

Privat Babysitten darf erstmal jeder, unabhängig vom Alter. Sofern du Verwandte hast oder deine Eltern Bekannte sollte es da keine Probleme geben.
Ich habe zur Abiturzeit auf zwei Kinder (2+9) aufgepasst und 6€ die Stunde bekommen, ist nun aber auch schon knapp 8 Jahre her. Verdienst ist immer von den Eltern abhängig, gibt da keine Richtlinien.

Was möchtest Du wissen?