WICHTIG Cannabis Entzug HILFE!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wieso sollte das passieren? Chill mal und mach dich nicht so verrückt...

wenn du dazu veranlagt wärst, hättest du wohl schonmal solch eine phase gehabt..... Und davon ab entstehen solche phasen in aller regel im rausch, und nicht wochen nach dem konsum ;-)

alles gut,mach dir mal nicht son kopf...... Ich hab 15 jahre konsumiert, immer mal pausen gemacht und rauche aktuell gar nichts mehr, und ich lebe noch.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weshalb auf den konsum verzichten wen man darauf hin arbeiten kann. In Therapie Einrichtungen ist das genau der selbe Ablauf. Denn nur weil man sich das vornimmt, etwa wegen Post vom Staat oder Behörden, Gesundheitliche Aspekte, sonstiges heißt die Begründung ja nicht zu leiden und denn eigenen Körper etwas verweigern was auch Spaß macht um einen Nutzen vorrangig handzuhaben dessen Begründung Herzhaft sich anhört doch trotzdem die Zielvorgabe verfehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo machst du den Entzug?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melllo12345
21.05.2016, 19:14

Zuhause im behüteten Umfeld also alles easy meiner Meinung nach.

0

Was möchtest Du wissen?