Wichtig! Bei Belastung starke Brustschmerzen und Kopfschmerzen

1 Antwort

Konnten die die Extrasystolen nachweisen, oder redest nur du davon? Hast du den erhöhten Puls immer? Warst du dort bei einem Internisten bzw. Herzspezialisten?

Hi, danke ür deine Antwort. Die konnten Nachgewiesen werden VES und SVES. Wurde vom Kardiologen untersucht am7.11 noch ein 24h EKG. Sollen wohl die Nerven bei mir allgemein rum spinnen aber ein Termin beim Neurologen gibts erst nächstes Jahr.

0

Was tun bei akuter angstattacke?

Hallo Leute mir geht es momentan richtig schlecht ich habe andauernd so ein Druckgefühl auf der Brust und habe das Gefühl der Geist will von meinem Körper raus wie als würde die Seele den Körper verlassen so ein Adrenalin Gefühl und ein Druckgefühl auf der Brust jedenfalls sehr unangenehm was mir auch sehr viel Angst macht was soll ich tun Leute ich habe schon sehr viele Kontrollen hinter mir Herz wurde untersucht Herz Ultraschall ohne Befund Belastungs EKG ohne Befund Herz Röntgen ohne Befund die Ärzte können nichts organisches feststellen dennoch habe ich dieses Druckgefühl auf der Brust und keiner kann mir richtig helfen was soll ich tun bitte Leute hilft mir.

...zur Frage

EKG vor Marathon

Hallo zusammen

Ich habe seit ca. einem Jahr oft spürbare Extrasystolen. Meist in Ruhe am Abend. Nun fällt mir dieses unangenehme Herzstolpern öfters auch im Alltag auf oder ich erwache nachts davon. Ich weiss, dass Extrasystolen prinzipiell ungefährlich sind und bei vielen Menschen vorkommen. Ich traininere im Moment für meinen ersten Marathon. Seit einiger Zeit merke ich auch während des Trainings starke Extrasystolen. Das beunruhigt mich etwas. Ist es ratsam, im Hinblick auf den Marathon ein 24-Stunden- und ein Belastungs-EGK machen zu lassen?

Wer kennt sich mit Sportmedizin aus? Für Meinungen bin ich sehr dankbar! Lielle

...zur Frage

Kann man eine Herzkrankheit so ausschließen?

War beim Kardiologen . Da wurde ein normales Ruhe Ekg gemacht ein Belastungs Ekg und ein Herzultraschall. Alles normal! heißt das mein Herz ist ok und ich hab keine herzkrankheit? Meine Werte sind 115/70 ist das normaler Blutdruck?

...zur Frage

Wenig Ausdauer trotz Regelmäßigem Sport?

Tag zusammen,

Und zwar betreibe ich 4-5 mal die Woche Ausdauersport. Dies setzt sich aus Fußballtraining und eigenen Joggingeinheiten zusammen. Diese Regelmäßigkeit betreibe ich aktiv seid ca. 5 Jahren. Davor habe ich aber auch schon viel Sport gemacht. Ich spiele dabei auch Höherklassik Fußball jedoch nur auffallend durch Technik und Körperpräsenz auf dem Platz. Daher reicht es meistens auch nur für eine Halbzeit. Bei meinen Joggingeinheiten brauche ich nach ca. 5km schon ein Beatmungszelt wenn das Tempo etwas höher ist. Diese 5km schaff ich auch nur wenn das Tempo gleichmässig locker ist. Würde ich zu Anfang oder im Spiel direkt 1-2 Sprints machen ist es schon nach 100 Meter vorbei. Bei Ausdauerläufen bin ich auch meistens der letzte trotz meiner regelmäßigen Ausdauereinheiten.

Früher habe ich auch immer den Fehler gemacht durch meine unbewusste Hechelatmung sprich schnell nur durch den Mund geatmet. Seid einiger Zeit versuche ich mir aber anzugewöhnen durch die Nase ein und durch den Mund auszuatmen. Jedoch fällt mir dies relativ schwer und mache trotzdem zwischendurch wieder diese unbewusste Hechelatmung, da mir das Joggen sonst noch schwerer fällt auf Dauer.

Meiner Ausdauerläufe sind auch ganz unterschiedlich. Mal 30-45 min oder auch mal 60 min. Wobei ich ab 5km schon nur noch wie ein Alter Mann ich Schritttempo laufe. Ich frage mich kann sowas an einem zu kleinen Lungenvolumen liegen? wie könnte ich dies ausprägen?

Mitlerweile mache ich mir auch Sorgen ob es eventuell Krankheitsbedingt sein könnte wie z.B. ernsthafte Lungenprobleme.

Zu meiner Person: Männlich, 21 Jahre, 1,85 groß, Gut gebaut, Nichtraucher, Recht gesunden Ernährung, keinerlei bekannte Krankheiten, auch nicht sonderlichem Stress ausgesetzt,

Über Mögliche Ursachen oder Hilfen wäre ich euch sehr dankbar. Bitte verweist mich dabei nicht auf andere schon gestellte Fragen da ich finde das solch ein Thema von Person zu Person unterschiedlich ist und unterschiedliche Gründe haben kann.

...zur Frage

Extrasystolen - bedenklich?

Hallo,

ich habe schon seit längerer Zeit immer mal wieder "Salven" von Extrasystolen, mein Puls ist genau verdoppelt und pocht sehr unangenehm. Das hält circa 1-2 Minuten an, dann verschwindet es vom einen auf den anderen Moment wieder. Ab und an habe ich auch einzelne ES, beides vor allem beim Sport.

Ich habe bereits ein EKG, ein Belastungs-EKG und nen Ultraschall vom Herzen hinter mir, unauffällig. Allerdings sind mir selber während dieser Untersuchungen keine ES aufgefallen, dazu sind sie wohl zu selten. Vor allem diese lang anhaltenden Salven machen mir Angst - mein Arzt sagt nach den Untersuchungen, ich sei gesund. Kann er sehen, ob diese ES gefährlich sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt des EKG garnicht auftreten??

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?