Wichtig: Babymaus gefunden!

5 Antworten

ich will jetzt nichts falsches sagen aber ich würde trotzdem zum tierarzt gehen...er hilft dir 100 prozentig..geh bitte weil ich glaube iwie das sie krank ist und vielleicht sogar sterben könnte...und weißt du was ? ich finde es supiiiii das du der kleinen hilfst:D

Ich guck mal, unser Tierarzt macht jetzt in 8 Minuten eh zu, das schaff ich eh nie. Ich werde versuchen mich so gut wie möglich um sie zu kümmern und wenn's morgen nicht besser ist geh ich.

Und danke :3 :)

0
@SofiaVaNu

alles klar ich wünsche dir gaaaaaaaanz viel glück machs gut

0

Ich befürchte morgen ist sie tot. :( Mäuse sind Wildtiere, du tust ihnen keinen Gefallen auch wenn du das meinst. Es ist menschlich das du Mitleid hast aber die Maus hat wahrscheinlich Todesängste erlebt. Zudem kennst du dich anscheinend nicht mit Mäusen aus, da kann man schnell was falsch machen. Im Grunde ist es genau das was hier schonmal so oder jedenfalls so ähnlich geschrieben wurde: Der Mensch greift zu viel in die Natur ein, retten wir kranke Tiere, nehmen wir anderen Tieren das Futter damit weg. Die Natur regelt das selbst! Das gilt natürlich nicht nur für dich, sondern für uns alle!

0

Du kannst damit zum tierarzt gehen, geld wird es dich nicht kosten. Ich meine dir wird hier denk ich mal keiner sagen können was sie hat...

Es ist zwar ganz nett von dir die Maus zu dir zu nehmen aber ob es auch richtig war, weiß ich nicht.

Wenn du der Maus wirklich etwas gutes tun willst geh zum TA.

Das nächste mal lass das Tier einfach in der Wildnis. Es hört sich zwar hart an aber Tiere sterben nun mal, das ist so in der Natur. Und ob du der Maus mit dem ganzen Stress den du ihr zugefügt hast (hochnehmen, tragen, einsperren etc.) so geholfen hast weiß ich auch nicht.

LG

Ob du's glaubst oder nicht, es gibt Menschen die wollen Tieren helfen wo sie nur können. > Das nächste mal lass das Tier einfach in der Wildnis.

Würdest du einem Mensch helfen, der halb Tod am Straßenrand liegt? & komm mir nicht mir "aber da ist ein Unterschied, das ist ein Tier und das ein Mensch" Man hilft wo man kann! Du bist echt herzlos^^

0

Wenn du keine Ahnung von Mäusen Hast kann das Tier 1. schwere Schäden von evtl. fehlerhaften Haltung tragen 2. Einen Herzinfarkt durch Schock erleiden 3. dir nach 3 Tagen eingehen weil du sowieso nicht zum TA fährst (?!) 4. wird es aus seinem Lebensraum entrissen

In solchen Fällen, danke für die "Hilfe"^^

Entweder man gibt das Tier in verantwortungsvolle Hände, die dem Tier auch wirklich helfen weil sie medizinisches Fachwissen etc. haben oder man lässt das arme Tier frei. Glaubst du ernsthaft der Maus gefällt es in einer Box gehalten und mit Babybrei gefüttert zu werden?! Mitleid schön und gut aber bloßes Mitleid hilft der Maus auch nicht!

0

Naturschutz zwischen dresden und leipzig?

Hallo, ich wohne in einem ziemlich kleinem Nest zwischen den beiden Städten. Da ich mich für den Naturschutz interessiere, wollte ich schon lange Zeit in diesem Bereich aktiv werden. Doch da ich noch minderjährig bin, kann ich natürlich nicht schnell mal mit dem Auto irgendwo hinfahren. Auch die Anbindungen sind schlecht, bzw. auf lange Sicht zu teuer (Bahn etc). Ich habe mich schon viel im Internet belesen, wo es Möglichkeiten gibt, vorwiegend für Jugendliche. Besonderes Interesse habe ich für Ornithologie, (Heil- und Wild-) Kräuter und eben auch für direkte Auklärungsarbeit.

Doch leider habe ich nie wirklich etwas gefunden, außer in Oschatz, dort werde ich wohl mal vorbeischauen. Ich würde echt gerne beim BUND (Jugend), oder Nabu/Naju etc. mitmachen, aber das ist alles zu weit weg. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann, denn ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll :(

...zur Frage

Babymaus gefunden - was tun?

Hallo liebe Community! Ich habe gestern in meinem Garten eine kleine Babymaus gefunden - sie saß völlig zusammen gekauert und zitternd in einer Ecke. Ich habe sie danach in einen Karton gesetzt und mit zu mir in die Wohnung genommen, ich konnte sie einfach nicht ihrem Schicksal überlassen. Sie hat keine äußeren Verletzungen, hat beide Augen schon geöffnet und ist jetzt sehr aktiv. Ich habe sie gestern in einen Karton mit Watte gesetzt und habe eine Rotlichtlampe aufgestellt. Gestern Abend habe ich ihr eine Mischung aus Fencheltee und darin aufgelösten Haferflocken über eine Spritze in den Mund geträufelt, sie hat aber nur etwas genippt. Die Nacht über bin ich dafür auch 2x aufgestanden. Wenn ich sie nicht aus dem Karton hole würde um sie zu füttern, würde sie anscheinend die ganze Zeit schlafen. Nun meine Fragen an euch.. Wie alt schätzt ihr sie? (siehe Foto) Welche Art von Maus könnte das sein? Was kann ich ihr zu Fressen geben? Wie oft soll ich sie füttern? Ab wann könnte ich sie wieder auswildern? Ich bin kein Experte, nur ein unheimlicher Tierliebhaber, ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Virus oder gehackt worden?

Ich weiß, der Titel klingt vermutlich dramatischer als es ist.
Jedenfalls ich nutze Windows 10 und beim drücken der Windows Taste konnte ich sehen das viele Programm Icons durch ein Gesicht ersetzt wurden. Außerdem konnte ich im Browser keine Seiten mehr aufrufen, sie wurden einfach nicht angezeigt und einige meiner Tools wie Adblock wurden andauernd geschlossen, selbst wenn ich sie neu gestartet hab. Auch Uplay musste wegen einem Error geschlossen werden. Ich hab den Windows Defender schnell über ein paar Dateien laufen lassen und als nichts gefunden wurde, hab ich eben den Pc neu gestartet.
Jetzt klappt zwar alles wieder, aber das sind halt ziemlich unterschiedliche Ereignisse, kann es wirklich ein einfacher Fehler sein?
Oder vllt wirklich ein Virus? Dann müsste es doch allerdings jetzt immer noch so sein.
Und ich wüsste nicht wieso man mich hacken sollte o.o

...zur Frage

(falsche) Angaben zu steuerpflichtigen Vorbeschäftigungszeiten im Personalfragebogen?

Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Ich bin aktuell arbeitslos, habe aber nach 12 monatiger Suche (vorher Studium) endlich eine Stelle gefunden und meinen Arbeitsvertrag unterschrieben, der in drei Wochen beginnt. Nun war ich bei meiner Bewerbung nicht ganz ehrlich. Ich hab aus dem aktuellen Minijob, den ich nach Beendigung des Studiums begonnen habe, quasi einen Teilzeitjob mit 20 Stunden gemacht und dies halt entsprechend so angegeben, um die Arbeitslosigkeit zu verschweigen. Hab überall vorher gelesen, dass der Arbeitgeber keine Einsicht über die Arbeitslosigkeit nehmen kann (außer halt beispielsweise beim vorherigen Arbeitgeber nachzufragen).

Nun stehe ich vor folgendem Problem: Im Personalfragebogen muss die im Betreff genannte Angabe gemacht werden. Was schreib ich da jetzt rein? Theoretisch müsste ich ja was reinschreiben, da ich nunmal gesagt habe, dass ich vorher (zumindest auf Teilzeitbasis) angestellt war und ein 20 Stunden Job ja auch entsprechend versteuert werden muss, aber ich kann ja nix reinschreiben, da ich eben in Wirklichkeit keine versteuerbaren Einnahmen hatte. Wie mach ich das jetzt am klügsten? Dass es nicht clever von mir war, ist mir bewusst, aber ich war ziemlich verzweifelt, weil ich ewig nix gefunden habe.

...zur Frage

Ist es gefährlich gewesen?

Hi

Also mein Problem besteht darin, ich esse zu Zeit sehr wenig im laden beim Einkauf ist mir folgendes passiert, ich hatte den ganzen Tag schon Bauchschmerzen vor Hunger und im laden fing ich plötzlich an zu schwitzen mir war heiß und trotzdem habe ich gefroren. Ich hatte plötzlich ein heftiges verlangen was zu essen und zitterte sehr stark. Ich habe dann auch schnell was gegessen nach dem ich an der Kasse fertig war. Ich habe keine Essstörungen oder habe essen ekelhaft gefunden nur seit ich meine Frau kenne ( wir sind jetzt über 1 Jahr verheiratete) und sie ist model mach ich mir mehr Gedanken um meine Figur selbst die sagt jetzt das ich zu wenig essen. War das im laden ein essanfall. Habe ziemlich Angst den ein Tag später bin ich zusammen gebrochen. Also kann oder war das ein essanfall.

Danke schon Mal im voraus

...zur Frage

Ich habe Angst vor den Konsequenzen?

Hi,

Ich fang einfach mal an. Ich wollte mir im Internet eine Spiegelreflexkamera bestellen . Ich habe dafür auch sehr lange gesparrt gehabt. Mach längeren suchen hatte ich auch eine Kamera gefunden und den Anbieter angeschrieben . (Auf eBay Kleinanzeigen) Das Problem ist das ich direkt danach ein noch besseres Angebot gefunden hatte und lieber diese Kamera wollte.
Darauf hin habe ich den anderen Anbieter angeschrieben ,dass ich die Kamera doch nicht möchte . Ich überweise ihn auch meiner wegen die 7€ Versand (Keine Ahnung warum, weil eigentlich bezahlt man ja erst wenn das Päckchen versandt ist )
Der Anbieter ist ziemlich ausgerastet ...

Jetzt habe ich ein Sau schlechtes Gewissen und alles ...
Ich bin generell eine Person die nie etwas vergisst , also das heißt in 10 Jahren werde ich mir darüber immer noch den Kopf zerbrechen... ich habe keine Ahnung was ich machen soll...

Gibt es Konsequenzen?

Ich habe auch ehrlich gesagt Panik davor , dass wenn ich in Zukunft mal von meinem Beruf her oder so in der Zeitung bin oder so (könnte ja sein) diese Person sich meinen Namen gemerkt hat und dann was schlimmes über mich sagt...

Tut mir leid aber ich habe wirklich immer so eine Panik davor... Hilfe 😭

Bitte nur ernst gemeinte antworten : )

Vielen Dank : )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?