Wichtig | No-go's bei Mädchen?

10 Antworten

No-go's sind für mich wenn ein Mädchen sich ständig Sorgen macht wie es auf irgendeinem spontanen Foto oder so aussieht und sich ständig verstecken muss. Ich kenne ein Mädchen, das so was ganz gemütlich sieht und wenn es mal ein Foto gibt, sie dann sogar noch ihre Birne rein drückt - so was macht Eindruck;) ihr Mädchen grabt meistens am falschen Ufer und macht euch falsche Sorgen.

Mir ist es egal, ob ein Mädchen mit anderen Typen spricht, was mit denen unternimmt oder mit denen befreundet ist, aber wenn sie auf 'nen anderen Kerl zurennt, ihn umarmt, ohne den eigenen Freund zu beachten, das pisst an.

Es ist mir egal, ob ein Mädchen neben mir mit'm Handy in der Hand sitzt und per WhatsApp oder Facebook ihren Freunden schreibt, aber wenn ich mit ihr rede und sie das nicht wahr nimmt, stresst das extremst. Ich find's lächerlich von ihnen, wenn sie ein Bild in Facebook oder Instagramm posten, dieses aber rausnehmen, sofern es nicht ein bestimmtes Like-Verhältnis hat.

Ein Mädchen sieht aus meiner Sicht im Shirt des Partners am besten aus. Im Grunde interessiert es mich aber auch nicht sonderlich, wie viel Tonnen Make-Up verbraucht werden, aber Fakt ist, für einen anderen Kerl muss man sich nicht aufbrezeln, sofern man vergeben ist. Ein Mädchen muss nicht den kürzesten Rock und ein trägerloses Kleid tragen um hübsch zu sein.

Mich nervt es auf extreme Weise, wenn ich beobachte, dass sich manche Mädchen antanzen lassen, obwohl der Partner direkt daneben steht. Kein Wunder, dass dadurch Streitigkeiten entstehen. Und außerdem, was soll dieses Gerede, wie hübsch Ashton Kutcher, Liam Hemsworth und diverse andere Kerle sind, ich mein wozu gibt es die beste Freundin?

Es stresst mich, wenn Intoleranz durchsickert oder über andere Frauen gestänkert wird, insbesonders über die Exfreundin. In meinen Augen ist die eigene Freundin immer die schönste, also bringt diese Rederei über Exfreundinnen im Endeffekt nur, dass Narben der Vergangenheit aufgerissen werden.

Ich find's traurig, wenn nicht mal ein einfaches "Wie geht's?" zum Anfang eines Chat-Gesprächs kommt und man als Kerl die Unterhaltung durch Fragen führen muss. Es ist doch wunderbar, wenn ein Typ sich die Mühe macht, um einen süßen Text zu verfassen und im Endeffekt von der Gegenseite nur ein einfallsloses "och wie süß" kommt. Auch echt schlimm ist es, wenn Mädchen sich abends verabschieden, diese danach aber noch 'ne Stunde online sind, aber zickig antworten, wenn man sie auf den Quatsch anspircht. Das pisst an. Ein Mädchen muss keinen Doktortitel besitzen, aber dem eigenen Freund zum Beispiel den typischen Spruch "ach f**k mich nicht ab" an den Kopf zu ballern, geht zu weit. Auch in einer Beziehung gibt es verbale Kraftausdrücke von beiden Seiten, aber das ständig zu hören geht auf den Nerv. Generell sollte man sich beherrschen. Klar, ein Mann kann nerven, aber statt ihm das direkt ins Gesicht zu sagen, könnte man auch einfach verständnisvoller mit der männlichen Fraktion umgehen. Ich mein, Mädchen sind diejenigen, die sich beschweren, wenn der Kerl zu wenig schreibt, tut er dies, schreibt er plötzlich zu viel.

Ein weiteres No-Go ist dieses "Yolo-Gerede".. Ja super, man lebt nur einmal, aber deshalb kann man sich trotzdem normal verhalten. Dieser "Freunde mit gewissen Vorzügen-Müll" ist ja schon ewig im Trend, aber einem Kerl falsche Hoffnungen zu machen, geht zu weit. Das verletzt ungemein. Es ist ebenfalls ziemlich erbärmlich, wenn ein Mädchen mit einem Kerl schläft und sie das offensichtlich will, im Endeffekt aber das Gegenteil behauptet und dieses Erlebnis dem gesamten Freundeskreis erzählt. Das ist äußerst privat und intim.

Die schlimmste Eigenschaft ist jedoch, wenn ein Mädchen ihren eigenen Partner ignoriert oder einfach nicht ans Telefon geht. Ein Kerl ruft nicht grundlos 139 Mal an und reiht einen Satz nach dem anderen, ohne dass es wirklich wichtig ist. Wenn ein Mächen ein Problem hat, dann sollte sie mit dem Partner offen darüber reden und nicht solange warten, bis man sie bis auf den letzten Satz ausgequetscht hat.

Liebe Grüße, Gedankenriss

Ein weiteres No-Go ist dieses "Yolo-Gerede".

Achja ^^ Am besten sind dann natürlich noch die ganzen Mädchen die ständig irgendwelche Bilder von sich posten mit irgendwelchen "Pseudo-Lebensweisheiten" und sich dann für weise halten. Lach^^ Ich find ein weiteres No-Go wäre für mich persönlich wenn ein Mädchen unterbrochen ihr ganzes Leben ihr Handy widmet. Ich finde das langsam nicht mehr normal, fast alle Leute die ich kenne sind jede Minute mit ihrem Handy beschäftigt selbst beim Essen (etc.). Ich meine man kann ja mal ab und zu auf Facebook etc. gucken aber doch nicht ununterbrochen den ganzen Tag! ^^

3
@Rap4MyLife

fast alle Leute die ich kenne sind jede Minute mit ihrem Handy beschäftigt

Ok da habe ich übertrieben. Ich sage mal es gibt die und die Leute. Ich kenne welche die sind "normal" und andere die ihr ganzes Leben ihrem Handy widmen.^^

1

Aussehen : Wenn sie Dick ist , rote Haare(keine Ahnung wieso) , zu Dünn , groß , große Nase , keinen Stil

Charakter : ich glaube "Dummheit" wäre das schlimmste , untreu , hinterfotzig , Ständig auf Facebook irgendnen Müll am posten , intoleranz , rassismus und sowas halt , zählt ja irgendwie zu Dummheit...

Was möchtest Du wissen?