Wichtig! Läuse Problem!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Leg dir auf jeden Fall einen Laeusekamm zu (nicht teuer) und kaemm deine Haare jeden Tag (notfalls mit Spuelung), Straehne fuer Straehne, die ausgekaemmten Straehnen festklammern. Nur so kannst du sicher sein, dass du alle Haare durch hast. Das ist nervig, dauert, hilft aber. Und wenn du sie Laeuse los bist, noch einmal woechentlich als Vorbeugung.

Und falls du genug Geld hast oder deine Ma ueberreden kannst, kauf die ein laeusemittel in der Apotheke.

Hi, ich kann dir leider nix zu deinem Problem sagen, aber ich habe eine etwas seltsame Bitte... ich bin grade händeringend auf der Suche nach Läuse. Klingt zwar etwas komisch das ist mir bewusst aber ist es möglich, dass wenn du deine Haare auskämmst ein paar von den Viechern in ein Beutel packst und sie mir zuschickst?

Sprich mit deiner Lehrerin und erzähle ihr, wie das Zuhause läuft und dass selbst Atteste nichts bringen.

Wenn du wirklich seit 2 Jahren Läuse hast, müsstest du die mittlerweile selbst deutlich sehen können und überall weiße Eier in den Haaren kleben haben - und deine Mutter hätte mittlerweile auch welche....bist du sicher, dass du Läuse hast?

geh zum friseur, sag dem er solldich behandeln

Sprich mit deiner Lehrerin wenn deine Mutter so unverantwortlich ist.

Geh einfach zu einem Arzt. da kannst du dann ein anti läuse Shampoo bekommen.

Als erstes versuch so eine mutter loszuwerden!! Kennt sie überhaupt deinen namen!

Du gibst doch selber die Antwort, was zu tun ist: http://www.gutefrage.net/frage/laeuse-gehen-einfach-nicht-weg#answer125969041

Ja aber ich kann das nicht alleine dafür brauche ich einen erwachsenen

0
@Emely009

Dafür, dass sich deine Mutter nicht um die Läusebehandlung kümmert kennst du dich (für meinen Geschmack) zu sehr mit der Behandlung aus.

Wie kannst du bestimmte Produkte empfehlen, wenn du sie nie in der Hand (bzw. auf dem Kopf) hattest?

0

Was möchtest Du wissen?