Wicca= an was glauben sie, wann sind ihre Feste und wie feiern sie es?

2 Antworten

Hallo Annastane,

ich gebe dir recht, die Internetquellen sind wirklich schwer verständlich. Was aber auch daran liegt, dass Wicca zwar zwei spezifische Götter "hat" (nicht anbetet), nämlich eine weibliche Göttin und den "gehörnten" Gott, ihren Begleiter. Prinzipiell arbeiten aber viele Wiccas poly- oder pantheistisch.

Das bedeutet, dass sie entweder noch mit anderen Panthei arbeiten, wie z.B. mit dem griechischen, dem keltischen, dem ägyptischen, etc. oder dass sie eben glauben, dass "alles eins" ist.

Die 8 Feste sind eigentlich ganz einfach.

Der Jahreskreis beginnt bei Samhain ("Halloween", 31.10.), dann kommt Yule (Wintersonnenwende, 19.-22.12.), dann Imbolc (auch als "Lichtmess" bekannt, 1.2./2.2.), Ostara (Frühjahrsequinox "Ostern", 20.3.), Beltaine ("Walpurgisnacht", Nacht auf den 1. Mai), Litha (19-22 Juni Sommersonnenwende), Lammas (Lughnasadh, 1.8) und Mabon (19-22.9. Herbst-Equinox). Die Equinox- und Wendfeiern sind Sonnenfeste, sie werden nach dem Stand der Sonne berechnet. z.B. ist jetzt morgen "Ostara", bedeutet an diesem Tag sind Tag und Nacht "Gleich lang". Samhain, Imbolc, Beltaine und Lammas sind sog. "Feuerfeste."

Das sind erst mal die Fakten soweit wie ich sie weiß. Jeder "Coven" also Zirkel kann aber anders feiern oder noch andere Feiertage diesem Kreis hinzufügen.

Wenn dich das Thema sehr interessiert, würde ich dir auch empfehlen, Bücher von Scott Cunningham zu lesen. Gardner auch, aber für den braucht man in meinen Augen bisschen Geduld. Vivian Crowley schreibt auch toll, ebenso die Farrars.

Und wenn du den Kontakt nicht scheust, kannst du ja auch überlegen, ob du dich in einem Wicca- oder Hexenforum anmelden möchtest. :)

Hallo Annastane, Es gibt gute Lektüre über Wicca, ich würde dir Scott Cunningham, Vivianne Crowley und direkt von Gerald Gardner empfehlen. Da findest du Informationen die definitiv nicht an den Haaren herbeigezogen sind. Oder du schaust mal im Wicca Netzwerk bei Facebook vorbei ;-) da sind Infos für Interessierte und Anfänger. Falls du Fragen hast, schreib mir LG

Warum machen Atheisten sich über Christen Lustig? Ist Jesus vielleicht doch kein normaler Mensch gewesen , sondern Gott?

Warum Gibt es sehr viele Atheisten die sich darüber Lustig machen das es Milliarden von Menschen Gibt die an den Herrn Jesus Christus glauben ? Christen könnten sich doch auch Lustig darüber machen das Atheisten glauben das, das Universum von nichts entstand. Atheisten glauben das die Erde durch einen Knall entstanden ist , ich finde es lustiger als an einem Jesus zu glauben . Denn Jesus Christus ist bekannt , heute noch glauben Milliarden Menschen an ihm , man feiert seine Feiertage (Weihnachten , Ostern, etc , Sonntag ) selbst Millionen von Atheisten feiern es . Welcher Mensch auf dieser Erde hat es geschaft so berühmt zu werden wie der Herr Jesus Christus ? Ist der Herr Jesus Christus vielleicht doch kein "normaler" Mensch gewesen?

...zur Frage

Ist hier jemand Wicca?

Ich interessiere mich seit kurzem für Wicca und habe bisher einiges gefunden, was mich anspricht, bzw. woran ich schon geglaubt habe, als ich noch nichtsvon Wicca wusste. Nun möchte ich mehr darüber lernen. Da ich Informationen aus wahllos gewählten Internet Seiten nicht so traue, würde ich mich gerne mal mit jemandem austauschen, der dieser Religion angehört.

...zur Frage

Kommt man wirlich in die Hölle wenn man Weihnachten feiert?

der Hassprediger Ibrahim Abou-Nagie behauptet alle die Weihnachten feiern kommen in die Hölle und zumal sagt er alle Christen und Juden auch was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Weihnachten + Ostern = Wirkliche Christen?!

hallo. sind weihnachten und ostern von gott gegebene feste? ich frage weil christen sagen das sie diese feste in namen JESUS feiern. das irritiert mich jetzt ein wenig weil nach meiner recherche bis jetzt diese feste rein gar nichts mit GOTT zu tun haben. sondern ganz im gegenteil... wenn die menschen sagen GOTT ist liebe und wir sollen nur danach handeln dann finde ich etwas an der sache komisch. GOTT sagt in der bibel das er die liebt die ihn lieben. und wer mich liebt der hält meine gebote. wenn GOTT also sagt: feiert nicht die feste der heiden und ich sie dann aber trotzdem feier. dann tue ich doch das was die welt tut oder? und zwar feier ich dann heidnische feste. und steht nicht geschrieben wer die welt mehr liebt (IN DEM MAN GANZ KLAR FESTE FEIERT DIE NICHT VON GOTT SIND) hat die liebe zum vater nicht. also wie soll ich das ganze jetzt verstehen? bin gerade christ geworden und verstehe nicht so ganz was manche christen da tun.

wäre gut wenn man mal etwas LICHT in die sache bringen könnte.

lieben gruß und danke

...zur Frage

Warum feiern die nicht religiösen Menschen religiöse Feste?

Ich kenne richtig viele "Christen" die man fast gottlos nennen kann... Die feiern auf einmal Ostern und Weihnachten... Diese Logik verstehe ich nicht.
Auch Menschen mit andere Religionen machen das.

...zur Frage

An Wicca Bücher kommen ohne dass die Eltern es merken! :(

Hallo!

Ich gehöre der Religion Wicca an und brauche ganz dringend Hilfe! Ich möchte gerne Bücher über meine Religion lesen, um mich tiefer in einige Themen hineinzuarbeiten. Es gibt keinen Esotherik shop in meiner Nähe und bestellen geht nicht, weil meine eltern der meinung sind dass wicca satansanbeter sind und die Religion eine sekte... -.-

Ich hab echt keine ahnung was ich machen soll! Hilfe!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?