Wi rechne ich das?

 - (Computer, Schule, Mathe)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ähm naja mit dem Taschenrechner halt wenn du eine ungefähre Zahl haben willst. Oder du du löst den Bruch auf also das Quadrat.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathe Student...

Es gilt:

(a/b)^n=(a^n)/(b^n)

0

2,1m geteilt durch 2

gleich drücken

Ergebnis dann hoch 2

gleich drücken

Ergebnis dann mal pi

Also 1,5 mal pi

0

du kannst erst noch mit 2 kürzen und erhälst dann 1,05² * pi und das kann man sogar so stehen lassen eigentlich.

Das was in der klammer steht multiplizieren mit dem was in der Klammer steht. Also mit sich selber. Und dann multiplizieren mit pi.

sehr sehr einfache sprache, ich hoffe du verstehst es

So wie es da steht

von innen nach außen

Was verstehst du denn nicht?

Ich verstehe das mit dem hoch 2 und so nicht

Könntest du mir sagen wie ich es in den Taschenrechner eingebe

0
@Carina005

a^2=a*a

a^3= a*a*a

Ein wissenschaftlicher Taschenrechner hat auch eine entsprechende Funktion, meist mit so einem Symbol

x^[]

0

Was möchtest Du wissen?