WhzOP?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ob und wann die dinger raus müssen oder nicht hängt davon ab ob und wie sehr die dich stören, wie viel platz in deinem kiefer noch ist, ob die schief oder grade wachsen usw. da wird dir aber sicher dein zahnarzt oder kieferchiroug besser helfen können als irgendwer per ferndiagnose. hatte die op ohne vollnarkose gemacht aber nur einen zahn der schon ziemlich kaputt war und die "op" hat keine 2 minuten gedauert bei mir wurde nichtmal geschnitten sondern nur mit so ner art hebel rumgebrochen. schmerz war keiner da nur n fieser druck der sich aber aushalten lies

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habs ohne narkose gemacht.. Sehe ich als die männlichere methode xd ging auch ganz gut so.. (4 auf einmal)
Jedenfalls: die werden eben freigelegt und dann raus geholt.. Soweit ich das mitbekommen hab, müssen die nicht einmal draussen sein. Im Gegenteil - in höherem alter sind die viel schwerer raus zu bekommen wenn ich mich recht entsinne^^ allerdings spricht man ja vor der op noch mit dem behandelnden arzt und klärt alles ab... Den kannst du alles fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine sorge es ist individuell wann und ob die WHZ rauskommen oder nicht.... keine sorge alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?