Whitening Stripes gut oder nicht gut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Problem Nr 1: Du bekommst deine Zähne nie so sauber, wie es bei Zahnarzt vor dem Bleachen gemacht wird. Ausserdem müssen die Stripes sehr genau und glatt auf den Zähnen aufliegen, sonst wirkt das Bleichmittel ungleichmäßig. Die Folge ist, dass die Zähne fleckig aussehen können. Haben hier schon viele gejammert.

Problem Nr. 2: Die Zähne können sehr empfindlich werden. Beim Zahnarzt werden deswegen die Zähne nach dem Bleachen mit einem Fluorlack eingepinselt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

hab ich auch mal versucht, danach wurden meine Zähne empfindlicher.

Man muss wissen, dass Zahnfüllungen nicht aufgehellt werden. Das Zahnfleisch reagiert nach Verwendung der Stripes teilweise auch empfindlicher. Schau mal hier, da habe ich was Hilfreiches gefunden: http://www.zaehne-empfindlich.de/empfindliche-zaehne-durch-whitestrips.html

Ich habe es zwei Wochen gemacht, aber dann gelassen. Weil irgendwie das Zahnfleisch gereizter war. In der Anwendung steht, dass man es nicht auf das Zahnfleisch kleben darf. Ist aber nicht so einfach, weil es teilweise verrutscht.

Hoffe, das hilft dir weiter.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte danach total empfindlich Zähne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenHeinz
13.11.2016, 22:07

Hast du immer noch empfindliche Zähne? Hat es was gebracht?Eine freundin meinte es bringt was, sie hatte keine Probleme..

0

Ja sowas schadet den zähnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?