Whiskysuche: Rauchig, Sherry- Port-, oder ähnliches Fass gereift.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, also den Glenfarclas und den Bowmore kann ich dir guten Gewissens empfehlen. Highlandpark,naja Geschmacksache. Die anderen beiden kenn ich noch nicht. Es gibt soviele leckere Stöffchen! Ich geh gern mal zu Tastings, da kann man fürn schmalen Taler auch mal Wiskey`s probieren die man sich so einfach nicht kaufen würde. In diesem Sinne,"Sláinte"

Danke für`s Sternchen!

0

Habe schon nette Sachen bei whisky.de gefunden, die haben eigentlich eine recht hohe Raritätendichte...

ich denke mal du wolltest auf eine andere frage von mir antworten. trotzdem danke, aber ich glaube wir haben eine unterschiedliche persönliche definition von raritäten, denn da the whisky store ziemlich alle flaschen über längere zeit anbietet sind sie meiner auffassung nicht wirklich so rar, ich suche wirklich ganz seltene Flaschen,

danke für deine Antwort

0

Von konkreten Empfehlungen halte ich nicht so viel, da es ja einfach einem selbst schmecken muss und man Whiskies doch sehr unterschiedliche wahrnimmt.

Whisky Tastings kann ich auch nur empfehlen, da man da potenzielle Ziele probieren kann und anschließend entscheiden, für welche(n) Whiskyy/-ies es bei den verhältnismäßig teuren Preisen entscheidet. In die gleiche Kerbe schlagen natürlich auch Messen. Wenn die Region Frankfurt/Wiesbaden nicht zu weit entfernt ist, kann ich die Whiskyfair in Limburg empfehlen. Sie findet immer im März und damit ja auch bald wieder statt. Ansonsten im Whisky Barführer nach Adressen in deiner Umgebung schauen.

War auf der Finest Spirits in München

0

Was möchtest Du wissen?