Whiskey über 40% nach Thailand mitnehmen

6 Antworten

Das sollte eigentlich kein Problem sein. In vielen Duty free shops werden auch noch Spiritosen mit 45% und mehr angeboten (u.a. franz. Ricard Pastis).

Bei der Einreise in Thailand achtet dort mit Sicherheit niemand drauf, erst recht,wenn du dich an die Mengen hältst. Ich kenne sogar Leute, die haben Stroh Rum (80%) nach Thailand gebracht, oder unser Westerwälder Basaltfeuer (57%).

Mach dir also keine Sorgen.

Die Zollvorschriften sagen, dass du 1 Liter Alkohol bei deiner Einreise mitfuehren darfst. Eine Bestimmung oder Einschraenkung des %-Gehalts steht nirgendwo.

Der Zoll hat eine eigene Homepage, auf der man sich informieren kann. :)

Flüssigkeiten dürfen nur gut geschützt mitgenommen werden!

Was möchtest Du wissen?