Habt ihr Informationen über diese "Whiskas-Katzen" für mich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das sind ganz normale hauskatzen (europaeische kurzhaarkatzen)...solche tigerlein findet man in vielen tierheimen...

das wesen dieser kaetzchen ist ganz unterschiedlich. uns hatte die nachbarkatze 3 junge in den garten gebracht und die wuchsen bei uns auf, bis ich sie endlich vermitteln konnte...

wenn du ein einer verkehrsarmen gegend wohnst und ihr evtl eine katzenklappe habt, ist es fuer katzen spannend draussen zu leben -aber dazu muesse nsei mind 4-6 monane alt sein - sonst sind die gefahren zu gross..

bei einer reinen hauskatze muss unbedingt ein 2. katzenkumpel dabei sein. informiere dich gruendlich ueber die notwenidigen impfungen

tigerkaetzchen - (Katze, Haustiere)

aarrw sind sie süß :)

0

Ich hab schon ewig keine Werbung mehr geschaut, gehe aber davon aus, dass die es sich bei der Katzenrasse aus der Werbung nach wie von um eine Britisch Kurzhaar handelt.

Wie bei allen anderen Katzenrassen auch, hängt das Wesen der Katze eher vom Individuum ab als von der Rasse.

Und wie bei allen anderen Katzenrassen gilt: Keine Einzelhaltung von kleinen Kätzchen und von Wohnungskatzen (die Zweitkatze braucht keine BKH zu sein, das kann eine normale Hauskatze sein).

Solltest Du Dich für eine BKH entscheiden und in Tierheimen oder bei Katzenhilfen nicht fündig werden (in der Tat findet man gelegentlich dort auch Rassekatzen), achte unbeding darauf, dass der Züchter seriös ist, informiere Dich im Vorfeld über die für BKH typischen Erbkrankheiten HCM und PKD.

Fast das gleiche wollte ich auch gerade von mir geben. Danke, dass Du das für mich getan hast. Ansonsten bin ich voll und ganz Deiner Meinung.

1
@maxi6

Ich hatte auch schon gerade die Finger gewetzt, als ich Eure Kommentare las. Dem ist nichts hinzuzufügen!

1

Was möchtest Du wissen?